Zum Seiteninhalt

Wie funktioniert die Identifizierung per Videochat?

Für den Start der Identifikation per Videochat erhalten Sie von Ihrem Vertragspartner einen Link, oder werden von diesem direkt auf das POSTIDENT Portal geleitet. Nach der Vorabüberprüfung Ihres Ausweisdokuments werden Sie per Videochat mit einem Servicemitarbeiter verbunden, der Sie durch die Identifizierung führt.

Während der Identitätsprüfung werden in der Regel zwei Fotos von Ihrem Ausweisdokument, sowie die Sicherheitsmerkmale und Hologramme überprüft. Bitte sorgen Sie vorab für eine ruhige und gut beleuchtete Umgebung.

Abschließend wird ein Foto von Ihnen erstellt und die erfassten Daten der Identifikation  werden Ihnen zur Kontrolle angezeigt. Nach der Bestätigung Ihrer Daten ist die Identifizierung für Sie abgeschlossen und Sie werden wieder zu Ihrem Vertragspartner weitergeleitet.

Verfahren Videochat

Bei Identifizierungen im Rahmen des Geldwäschegesetzes (z.B. bei einer Kontoeröffnung) wird Ihnen zusätzlich eine TAN per SMS an Ihre Mobilfunknummer geschickt. Bitte halten Sie dafür Ihr Mobiltelefon bereit.

Das Ergebnis der Identifizierung wird verschlüsselt übermittelt und steht Ihrem Vertragspartner in der Regel nach wenigen Minuten zur Verfügung.

Das wird benötigt:

Bei weiteren Fragen besuchen Sie bitte unseren Hilfebereich

Ergänzende Informationen zu POSTIDENT durch Videochat:

Das Video-Ident-Verfahren bietet Ihnen eine sichere und einfache Möglichkeit, sich per Smartphone über die POSTIDENT App von 8 bis 22 Uhr an jedem Wochentag von einem Call-Center-Agenten geführt identifizieren zu lassen.