Sicherheit für wichtige Geschäftsbriefe

  • Dokumentierte Zustellung gegen Unterschrift
  • Einlieferungsbeleg in der Filiale
  • Sendungsverfolgung bis zum Empfänger
  • CO2e-reduzierter Versand mit GoGreen Plus**

Finden Sie das passende Einschreiben für Ihren Anlass

Standard

Gut geeignet für

  • Gutscheine oder Tickets bis max. 25 €
  • Kündigungen
  • Vertragsunterlagen

Online-Kauf möglich

+ 2,65 €
Aufpreis zum Briefporto*

Einwurf

Gut geeignet für

  • Gutscheine oder Tickets bis max. 20 €
  • Fristsachen, z.B. Bewerbungen
  • Steuerklärung

Online-Kauf möglich

+ 2,35 €
Aufpreis zum Briefporto*

Weitere Optionen für Ihr Einschreiben Standard:

Eigenhändig

Wichtig: Produkteinstellung zum 1.1.2025 Hier mehr erfahren

Gut geeignet für

  • Urkunden
  • Zugangsdaten
  • Zahlungsaufforderungen

Online-Kauf möglich

+ 4,85 €
Aufpreis zum Briefporto*

Rückschein

 


Gut geeignet für

  • Erklärungen gegenüber Behörden
  • Widersprüche
  • Ausweise, KFZ-Briefe

Online-Kauf möglich

+ 4,85 €
Aufpreis zum Briefporto*

* Die Preise für diese Zusatzleistungen verstehen sich immer zuzüglich zum Beförderungsentgelt der Basissendung. Alle Preise sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, soweit diese anfällt.

** GoGreen Plus - Wir reduzieren CO2e-Emissionen beim Transport von nationalen Briefen mit Einschreiben durch zusätzliche Reduktionsmaßnahmen in unserem Logistik-Netzwerk. Hier mehr erfahren

Versandvorbereitung

Frankieren Sie Ihre Basissendung mit dem erforderlichen Porto wie üblich mit


Zur Kennzeichnung Ihrer Sendung als Einschreiben haben Sie nun folgende Möglichkeiten:

Nutzen Sie:

  • Vorbezahlte Einschreibenmarken oder
  • Versandlabel: Wir empfehlen Ihnen produktspezifische Einschreiben-Label zu nutzen. Damit entfällt für Sie das händische Ankreuzen auf dem Label und die Prozesse zur Bearbeitung Ihrer Einschreiben können automatisiert und damit optimiert werden. Dies reduziert Fehlerquellen und trägt zur zuverlässige Zustellung Ihrer Sendungen bei.
    Material für Briefzusatzleistungen | Shop Deutsche Post.

Wichtig: Bei den Versandlabeln ist das Porto für das Einschreiben – im Gegensatz zu Einschreibenmarken – nicht im Preis enthalten und muss über die Frankierung entrichtet werden.

Bei folgenden Frankierarten können Sie jedoch auch die einfache Kombilösung nutzen, bei der eine integrierte Kennzeichnung als Einschreiben innerhalb des Frankiervermerks möglich ist:

  • DV-Freimachung
  • Frankiermaschine
  • Internetmarke

Bitte vergessen Sie nicht, den Absender auf der Vorderseite der Sendung zu vermerken, insbesondere bei Einschreiben Rückschein.

Zur reibungslosen Verarbeitung Ihrer Sendung, muss das Einschreiben-Label an der richtigen Stelle platziert sein. Bei Briefumschlägen mit oder ohne Fenster kleben Sie das Label oder die Marke gut sichtbar möglichst über die Anschrift in den Frankierbereich, ansonsten daneben.

Platzierung des Labels

 

Möchten Sie die Sendungskennzeichnung selbst über Ihre Versandsysteme erstellen, steht Ihnen auch diese Option frei. Wir stellen Ihnen hier detaillierte Angaben zur Verfügung.

Im Shop der Deutschen Post www.deutschepost.de/shop erhalten Sie Versandmaterialien in größeren Mengen ohne Wert zur Kennzeichnung Ihrer vorfrankierten Sendungen sowie versandfertige Einschreiben-Marken.

Einlieferung

Sie haben viele Möglichkeiten, Ihre Einschreiben einzuliefern.

  • In allen Filialen der Deutschen Post
  • In allen Großannahmestellen der Deutschen Post
  • Über HIN+WEG im Kundenservicebereich. Weitere Informationen unter HIN+WEG
  • Einwurf in den Briefkasten, falls kein Einlieferungsnachweis benötigt wird

Wir empfehlen Ihnen die "Einlieferungsliste Briefzusatzleistungen" als Nachweis, wenn Sie viele Einschreiben verschicken möchten. Denn dadurch müssen in der Filiale nicht alle Sendungen einzeln gescannt werden, sondern nur die erste und die letzte Sendungsnummer eines Blocks und alle Sendungen gelten als eingeliefert.

Einlieferungsliste

 

Wo bekomme ich Einlieferungslisten?

  • als beschreibbares PDF (Download)
  • oder erstellen Sie dem abgebildeten Muster entsprechende Einlieferungsbelege selbst.

Erhalte ich einen Beleg über die Einlieferung, wenn ich mit Einlieferungsliste einliefere?

Ja, Sie erhalten eine Einlieferungsquittung. Diese enthält den Einlieferungsort und das Einlieferungsdatum. Wenn Sie bei der Einlieferung von Einschreiben Rückschein eine Rücksendeadresse angegeben haben, wird die erfasste Adresse ebenfalls abgedruckt. 

Beipiel: 
 

Bei der Einlieferung von Einschreiben Rückschein müssen Absenderkunden festlegen, an welche Adresse die Rückscheine später geschickt werden sollen. Genauere Informationen finden Sie hier.

Grundsätzlich wird der Rückschein an die auf der Sendung vermerkte Adresse geschickt; daher ist es äußerst wichtig, dass die Absenderadresse gut lesbar auf der Vorderseite steht und bei Fensterbriefen nicht aus dem Fenster rutschen kann. 

Alternativ können Absenderkunden auf der Einlieferungsliste eine Rücksendeadresse  für den Rückschein angeben. Diese Rücksendeadresse gilt für alle Sendungen, die über die Einlieferungsliste eingeliefert werden. Sie kann von der Absenderadresse auf der Sendung abweichen. Möchten Sie keine einheitliche Rücksendeadresse für alle Rückscheinsendungen dieser Einlieferungsliste angeben, dann lassen Sie das Feld für die Rücksendeadresse bitte frei.

Zur besseren Zuordnung der eingehenden Rückscheine können Sie eine individuelle Kundenreferenz oberhalb der Empfängeradresse eindrucken. Die Kundenreferenz wird von der Deutschen Post erfasst und auf dem Rückschein abgedruckt. Mehr erfahren

Der Bring- und Abholservice der Deutschen Post bringt Ihnen regelmäßig morgens Ihre Briefe direkt ins Haus (HIN). Auf Wunsch holen wir nachmittags Ihre Ausgangspost ab (WEG). Gerne können Sie diese Dienstleistungen kombinieren. Näheres erfahren Sie hier. Da die Preise von verschiedenen Faktoren abhängig sind, erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Sendungsverfolgung

Verfolgen Sie den Sendungsverlauf Ihres Einschreibens schnell, übersichtlich und detailliert und laden Sie den Rückschein herunter. Wir bieten Ihnen als Geschäftskunden mehrere Möglichkeiten der Statusabfrage.

Einzelabfrage

Mehrfachabfrage  (Registrierung erforderlich)

Shipment Tracking - Unified API: Der modernste und komfortabelste Zugang zu Sendungsverfolgungs-/ Tracking-Daten: Diese API kann innerhalb kürzester Zeit von Ihnen in Ihre eigene Anwendung integriert werden. Der Sendungsstatus wird Ihnen in einem einheitlichen Schema zur Verfügung gestellt. Die API Dokumentation und Freigabe erfolgen über https://developer.dhl.com/.


Erwarten Sie regelmäßig große Mengen an Einschreiben?

Dann erleichtert Ihnen unser kostenloser Online-Service EEE (Elektronische Erfassung Einschreiben) die zeitaufwändige Prüfung der Auslieferungslisten bei der Übergabe oder Abholung Ihrer Sendungen.

In unserem Webportal scannen Sie die eingehenden Einschreiben und bestätigen die Annahme. Die von Ihnen gescannten Sendungsnummern werden automatisch mit den Auslieferungslisten abgeglichen und stehen Ihnen zu Recherchezwecken zur Verfügung. Den Service EEE stellen wir unseren Vertragskunden kostenlos zur Verfügung.
 

Kontaktieren Sie uns!
 

Bei Interesse am Thema Elektronische Erfassung Einschreiben (EEE) wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Zum Kundenservice

Sie erhalten mehr als 20 Einschreiben/Tag?

Hier können Sie Ihren Vertrag initiieren.

 

Jetzt Vertrag anfordern

Elektronische Erfassung Einschreiben

Häufig gestellte Fragen zum Empfang großer Mengen an Einschreiben

EEE ist eine kostenlose Online-Anwendung für Kunden, die regelmäßig große Sendungsmengen Einschreiben erhalten. Wir empfehlen EEE ab einer täglichen Sendungsmenge von ca. 20 Einschreiben. In unserem Webportal scannen Sie die eingehenden Einschreiben und bestätigen die Annahme. Die von Ihnen gescannten Sendungsnummern werden automatisch mit den Auslieferungslisten abgeglichen und stehen Ihnen für Recherchezwecke zur Verfügung.

Durch den automatischen Abgleich der Sendungsnummern entfällt die zeitaufwändige, händische Prüfung der Auslieferungslisten. Besonders bei großen Sendungsmengen bedeutet dies einen deutlichen Zeitgewinn bei der Bearbeitung Ihrer Eingangspost. Außerdem stehen Ihnen die gescannten Sendungsnummern zu Recherchezwecken zur Verfügung, so können Sie z.B. nach einzelnen Sendungsnummern suchen und deren Eingangsdatum einsehen.

Um den Service EEE nutzen zu können, benötigen Sie einen internetfähigen Rechner mit Drucker und einen handelsüblichen Handscanner. Wir empfehlen zusätzlich die Installation unserer kostenlosen Software "Matrixcode-Checker", um auch Einschreiben mit Matrixcodes scannen zu können (z.B. Internetmarken). Außerdem ist der Abschluss eines Vertrages notwendig. Wir empfehlen eine Mindestmenge von 20 Einschreiben/Tag.

Bei Interesse an der Elektronischen Erfassung Einschreiben (EEE) wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Empfangen Sie mehr als 20 Einschreiben/Tag und haben einem Vertragswunsch EEE, nutzen Sie einfach unser praktisches Kontaktformular.

Die Kundenpräsentation gibt Ihnen einen Überblick über die Vorteile und den Nutzen der "Elektronischen Erfassung Einschreiben".

Das Benutzerhandbuch EEE dient vertiefend als Bedienungsanleitung für die Anwenderplattform "Elektronische Erfassung Einschreiben". In diesem Nachschlagewerk finden Sie Hilfestellung bei auftretenden Fragen.
 

Downloads

Um die wachsende Anzahl von Einschreiben mit 2D-Barcodes des Formates "Data Matrix" mit einem 2D-Scanner erfassen zu können,  stellen wir Ihnen kostenfrei die Anwendung "Matrixcode Checker" zum Download zur Verfügung. Die Software fungiert im Hintergrund als Hilfsprogramm.

Bitte laden Sie die Anwendung unter hier herunter.