Wie funktioniert die Identifizierung mit Foto-Ident?

Für den Start der Identifikation per Foto erhalten Sie von Ihrem Vertragspartner einen Link, oder werden von diesem direkt auf das POSTIDENT Portal geleitet.

  • Downloaden Sie die POSTIDENT App für eine Identifikation per Smartphone. Alternativ können Sie das Verfahren auch am PC oder Laptop mit Webcam nutzen.
  • Starten Sie die Identifizierung durch scannen des QR-Codes, der Ihnen online angezeigt wird oder durch Eingabe Ihrer Vorgangsnummer in der App.
  • Erstellen Sie Fotoaufnahmen von Ihren Dokumenten und eine kurze Videosequenz Ihres Gesichts mittels Smartphone.
  • Sorgen Sie dabei bitte für eine gute Ausleuchtung und achten Sie darauf, dass die Daten auf Ihren Dokumenten gut lesbar sind.
  • Abschließend übermitteln Sie alle erstellten Aufnahmen zur Prüfung an die Deutsche Post. Sie werden innerhalb weniger Minuten über das Prüfergebnis informiert und die erforderlichen Identifikationsdaten werden verschlüsselt an Ihren Vertragspartner übermittelt.
Verfahren Foto

Das wird benötigt:

Häufigste Fragen zu Foto-Ident

Welche Ausweisdokumente werden akzeptiert?

Als zulässige Ausweisdokumente gelten gültige deutsche Personalausweise, ausländische, dem deutschen Personalausweis entsprechende, amtliche Identitätskarten sowie Reisepässe, soweit diese Dokumente ein Lichtbild enthalten und von der Deutschen Post für die Identifizierung akzeptiert werden.

Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund der Anforderungen an Sicherheitsmerkmale der Dokumente nicht alle verfügbaren Ausweisdokumente unterstützt werden können. Falls Ihr Ausweisdokument nicht bei POSTIDENT durch Foto akzeptiert wird, nutzen Sie gerne unser Verfahren POSTIDENT durch Filiale (falls verfügbar) oder wenden Sie sich für weitere Möglichkeiten an Ihren Vertragspartner.

Auf einem zulässigen Ausweisdokument müssen die für den Identifizierungsanlass erforderlichen Angaben vorhanden und für den Servicemitarbeiter lesbar (also mindestens in lateinischen Buchstaben und arabischen Ziffern) und entzifferbar sein.

Welche Führerscheindokumente werden akzeptiert?

Als zulässige Führerscheine gelten gültige deutsche Führerscheine, gültige europäische Führerscheine im Scheckkartenformat mit Ausnahme des griechischen Führerscheins sowie ausländische Führerscheine soweit diese ein Lichtbild enthalten und von der Deutschen Post für die Identifizierung akzeptiert werden.

Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund der Anforderungen an Sicherheitsmerkmale der Dokumente nicht alle verfügbaren Führerscheine unterstützt werden können. Falls Ihr Führerschein nicht bei POSTIDENT durch Foto akzeptiert wird, wenden Sie sich bitte für weitere Möglichkeiten an Ihren Vertragspartner.

Auf einem zulässigen Führerschein müssen die für den Identifizierungsanlass erforderlichen Angaben vorhanden und für den Servicemitarbeiter lesbar (also mindestens in lateinischen Buchstaben und arabischen Ziffern) und entzifferbar sein.

Wie erstelle ich qualitativ gute Fotos?
  • Achten Sie auf die Lesbarkeit aller Informationen.
  • Sorgen Sie für eine ausreichende Beleuchtung, sodass alle Informationen erkennbar sind.
  • Vermeiden Sie Gegenlicht und Spiegelungen (z. B. durch Fenster im Hintergrund).
  • Füllen Sie den Bildausschnitt mit dem Motiv bestmöglich aus, ohne Bereiche des Dokuments abzuschneiden.
  • Achten Sie darauf, dass Sie mit Ihren Fingern keine Informationen verdecken.
Was benötige ich für die Identifizierung mit einem Smartphone?

Für die mobile Identifikation benötigen Sie Ihre gültigen Dokumente (je nach Anlass z.B. Ausweisdokument und/oder Führerschein) und ein Smartphone oder Tablet mit Android oder iOS Betriebssystem. Mit der POSTIDENT App können Sie die Identifikation durchführen.

Nach der Installation geben Sie die Vorgangsnummer in der App ein, die Ihnen per E-Mail zugesandt wurde.

Laden Sie die POSTIDENT App im App Store oder Play Store herunter.

Bei weiteren Fragen besuchen Sie bitte unseren Hilfebereich

Ergänzende Informationen zu POSTIDENT durch Foto

Mit Foto-Ident ist eine einfache Legitimierung durch die eigenständige Aufnahme Ihres Ausweisdokumentes und Portraits zu jeder Zeit möglich. Zusätzlich können Führerscheine überprüft werden, z.B. bei einer Anmeldung zu einem Carsharing-Service. Die Prüfung erfolgt durch geschulte Servicemitarbeiter von 8 bis 22 Uhr an jedem Wochentag (außer bundeseinheitlichen Feiertagen)