Presse CoverPlus

Presse CoverPlus

Unser Extra für Ihren Gestaltungsspielraum

Mit Presse CoverPlus haben Sie die Möglichkeit, Ihre POSTVERTRIEBSSTÜCKE oder PRESSESENDUNGEN abweichend von bestimmten Gestaltungsvorgaben für die Aufschriftseite zu versenden.

Sie versenden Ihre Pressepost in einer Versandform mit deutlich sichtbarem Heft, z. B. als Versand ohne Umhüllung oder in transparenter Folie, möchten aber trotz der Versandvorgaben das Marktlayout Ihrer Zeitschrift/Zeitung bei der Titelseite priorisieren? Die Nutzung unseres zusätzlichen Services Presse CoverPlus schafft Ihnen Freiräume bei der Gestaltung Ihres Covers neben den Vorgaben für die maschinelle Lesung der Sendungsaufschrift.

  • Grundsätzlich gelten die Vorgaben zur Maschinenlesbarkeit und Gestaltung der Aufschriftseite  gemäß den Broschüren „Handling Pressepost“ und „Automationsfähige Briefsendungen“ analog den Regelungen für DIALOGPOST.
  • Mit der Zusatzleistung Presse CoverPlus darf sich abweichend von diesen Vorgaben innerhalb der definierten Ruhezone Text in Klarschrift befinden.
  • Für die Abweichung von den Gestaltungsvorgaben bei der Produktion der Versandstücke berechnen wir Ihnen ein geringes Zusatzentgelt gemäß aktuellem Preisverzeichnis.

Weitere Zusatzleistungen: