Datenschutz bei der Deutschen Post Adress

Datenschutz, Datensicherheit und Transparenz für Kunden, Nutzer und Privatpersonen genießen bei uns höchste Priorität.

Der Schutz personenbezogenen Daten während unserer gesamten Geschäftsprozesse liegt uns nicht nur aus ethischen Gründen am Herzen. Er ist auch Voraussetzung für unseren wirtschaftlichen Erfolg: Unsere Kunden verlassen sich zu Recht darauf, dass wir ihre und alle anderen Daten BDSG-konform behandeln.

Datenschutz und Datensicherheit

Seriosität, Sicherheit und Sorgfalt

Das gilt insbesondere für Banken, Sparkassen und Versicherungen, welche die strengsten Maßstäbe in Sachen Datenschutz bei der Auswahl ihrer Adressmanagement-Dienstleister anlegen. 70 der 100 größten Finanzdienstleister in Deutschland nutzen unsere Lösungen für ihre Adresspflege.

Seriosität, Sicherheit und Sorgfalt in der Datenhaltung sind die Grundpfeiler unseres Geschäftsmodells. Alle unsere Adressmanagement-Prozesse werden permanent intern und extern datenschutzrechtlich überprüft und genügen den allerhöchsten Sicherheitsstandards; alle Mitarbeiter sind entsprechend geschult und sensibilisiert.

Datenverarbeitung in zertifiziertem Rechenzentrum

Unsere Datenverarbeitungsprozesse laufen im Rechenzentrum von arvato Systems, in dem alle Daten und Anwendungen durch modernste Security-Lösungen geschützt sind. Das Rechenzentrum ist nach dem internationalen Standard ISO/IEC 27001 zertifiziert.
 
Der Verband der deutschen Internetwirtschaft eco überprüfte das Rechenzentrum 2013 in einem sehr streng ausgelegten Audit zur Betriebssicherheit, dem Datacenter Star Audit. Dabei erhielt es Bestwerte in allen fünf Kategorien Redundanzkonzept, organisatorische Sicherheit, bauliche Sicherheit, Versorgungssicherheit sowie technische Sicherheit und wurde daher mit fünf Sternen ausgezeichnet.

ISO-Datensicherheit
Datacenter Star Audit

Zwei Jahrzehnte Datenschutz-Expertise

Wir verfügen über fast zwei Jahrzehnte Erfahrung im datenschutzkonformen Umgang mit Adressen – mit ein Grund dafür, dass uns der Deutsche Dialogmarketing Verband (DDV) mit der besonders sensiblen Aufgabe der Betreuung seiner Robinsonliste betraut hat.

Die Deutsche Post Adress ist seit 1995, ein halbes Jahr nach Firmengründung, Mitglied im DDV. Seitdem stellen wir uns einer verbandsinternen Überprüfung unserer Standards und werden regelmäßig mit dem Qualitäts- und Leistungssiegel des DDV ausgezeichnet.

Fragen zum Datenschutz?

Haben Sie Fragen zum Datenschutz bei der Deutschen Post Adress? Unser Datenschutzbeauftragter Carsten Welp, TÜV-zertifizierter Datenschutzauditor und Vorstandsmitglied der Hamburger Datenschutzgesellschaft e.V., beantwortet sie gerne: datenschutz@postadress.de.

Sie möchten wissen, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind und wünschen eine kostenlose Selbstauskunft? Dann möchten wir Sie bitten, diesen Antrag auf Selbstauskunft auszufüllen, zu unterschreiben und uns per Post zuzusenden. Die Selbstauskunft darf grundsätzlich nur im eigenen Namen gestellt werden. Anfragen für dritte Personen sind aus Gründen des Datenschutzes nicht erlaubt. Anfragen per E-Mail oder Telefon können wir nicht beantworten, da eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person hierbei nicht möglich ist. Wir antworten Ihnen dann umgehend ebenfalls auf postalischem Wege.