Meldeauskunft RISER: Fullservice aus einer Hand

Die RISER ID Services GmbH mit Sitz in Berlin ist ein Onlinedienst für Meldeauskünfte direkt aus dem Einwohnermeldeamt. Das Unternehmen wurde 2004 als europaübergreifender E-Government-Dienst ins Leben gerufen und von der Europäischen Kommission als Vorzeigeprojekt ausgezeichnet. Der Marktführer für elektronische Adressauskünfte aus öffentlichen Melderegistern in Europa gehört seit 2013 zur Deutsche-Post-Adress-Gruppe.

Logo RISER ID Services GmbH

Leistungen rund um die Meldeanfrage

RISER bietet eine gesicherte Anbindung an die Melderegister, die eine Übertragung zwischen Meldebehörde und Anfrager ermöglicht. Genutzt wird das Angebot von der Wirtschaft und öffentlichen Institutionen: Sozial- oder Krankenkassen zählen ebenso zu den Kunden wie Rechtsanwälte, Gewerkschaften, Inkasso-Dienstleister, Vereine oder Versicherungen.

RISER ist als Auftragsdatenverarbeiter tätig. Diese Form der Datenverarbeitung trägt zur Transparenz in Richtung der Lieferanten und Kunden bei. RISER verzichtet bewusst auf andere datenverarbeitende Modelle und fragen nur im Auftrag des Kunden beim Einwohnermeldeamt an. Nur dem Kunden steht das Ergebnis im Anschluss zur Verfügung. Ergebnisdaten werden also nicht an Dritte weitergegeben und nicht in Datenbanken gespeichert.

Ausgezeichneter Datenschutz

Europaweit ist RISER der einzige Dienstleister im Bereich Adressauskunft mit dem Datenschutzsiegel EuroPrise. Erstmalig wurde der Service der Meldeauskunft RISER 2011 ausgezeichnet. Das Unternehmen durchläuft den Auditierungsprozess alle zwei Jahre und wurde 2016 rezertifiziert. Grundlage für die Auszeichnung mit dem Datenschutzsiegel sind regelmäßige und umfangreiche Überprüfungen aller IT-basierten Verarbeitungsschritte sowie des Monitorings und Betriebes des Services durch unabhängige IT-, Rechts- oder Securityexperten und Gutachter.

Mehr zu RISER unter

European Privacy Seal