buehne-einschreiben

Wohnung kündigen

Mit einem Einschreiben versenden Sie Ihre wichtigen Dokumente einfach und schnell. Nutzen Sie zum Beispiel das Einschreiben, um Ihre Wohnung zu kündigen.

Kündigung der Wohnung – was Sie dabei beachten sollten

Sie haben Ihre Traumwohnung gefunden oder sind mit Ihrer bisherigen Wohnsituation unzufrieden? Sie müssen aus beruflichen oder privaten Gründen in eine andere Stadt ziehen oder möchten sich vielleicht auch einfach nur wohnlich vergrößern? In all diesen Fällen steht vor einem Wohnungswechsel stets die Kündigung der bisherigen Wohnung an. Dabei gilt es eine Reihe von Regelungen und Fristen einzuhalten. Um den Kündigungsvorgang möglichst unkompliziert zu gestalten, schicken Sie Ihr Kündigungsschreiben mit dem Einschreiben der Deutschen Post ab und lassen sich den Einwurf Ihrer Sendung vom Zusteller bestätigen.

Sicher ist sicher - Gut für die Nerven

Versenden Sie wichtige Dokumente mit dem Einschreiben. Nutzen Sie zum Beispiel das Einschreiben, um einen Vertrag zu kündigen.

In 4 einfachen Schritten zum Einschreiben

prozess-einschreiben-4schritte

Schritt 1
Porto wählen

Schritt 2
Marke downloaden und drucken

Schritt 3
Marke aufkleben und Umschlag verschließen

Schritt 4
Einschreiben versenden

Einschreiben

Einschreiben

Das Einschreiben eignet sich ideal zum Versand wichtiger Dokumente z.B.

  • Wohnung kündigen
  • Telefon-/ Internetanschluss kündigen
  • Handyvertrag kündigen

Marke drucken Markenset kaufen

Einschreiben Einwurf

Einschreiben Einwurf

Der Zusteller dokumentiert, dass Ihre Sendung in den Briefkasten oder das Postfach des Empfängers eingeworfen wurde.

Das Einschreiben Einwurf eignet sich ideal zum Versand wichtiger Dokumente z.B.

  • Steuererklärung
  • Abo Kündigung
  • Kündigung einer Versicherung

Marke drucken Markenset kaufen

Einschreiben Eigenhändig

Einschreiben Eigenhändig

Marke drucken Markenset kaufen

Einschreiben Rückschein

Einschreiben Rückschein

Das Einschreiben Rückschein eignet sich ideal zum Versand wichtiger Dokumente z.B.

  • Arbeitsverhältnis kündigen

Marke drucken Markenset kaufen

Einschreiben Eigenhändig Rückschein

Einschreiben Eigenhändig Rückschein

Filiale finden

So erhalten Sie eine Einschreibenmarke
  • Direkt am PC drucken
  • Bestellung auf Vorrat im Shop der Deutschen Post
  • Kauf in einer Filiale der Deutschen Post
So einfach funktioniert's
prozess-einschreiben-sofunktionierts

Schritt 1
Einschreiben-Label aufkleben - Briefmarke aufkleben

Schritt 2
Brief abgeben in der Filiale oder Brief in Briefkasten werfen

Schritt 3
Einlieferungsbeleg in der Filiale erhalten Brief nachverfolgen

Schritt 4
Zusteller dokumentiert Auslieferung

Mietvertrag kündigen: Übersicht zu Fristen und Regelungen

Die Dauer der Kündigungsfrist Ihrer Wohnung kann stark variieren und wird in Ihrem Mietvertrag geregelt. Sie sollten im Falle eines Umzugs Ihren Mietvertrag noch einmal durchlesen. So können Sie sichergehen, dass Sie Ihre Kündigung rechtzeitig aufsetzen und versenden und beugen einer möglichen finanziellen Doppelbelastung durch zwei Mietzahlungen vor. Sie können Ihren Mietvertrag auf zwei verschiedenen Wegen kündigen. Zum einen steht Ihnen die ordentliche Kündigung offen, die unter Einhaltung einer Frist durchgeführt wird. Zum anderen haben Sie jedoch auch die Möglichkeit, fristlos eine außerordentliche Kündigung auszusprechen, wenn ein wichtiger Grund vorliegt.

Ordentliche Kündigung der Wohnung

Die ordentliche Kündigung Ihrer Wohnung muss in Schriftform geschehen. Sie besagt, dass Sie Ihre Wohnung, wie in Ihrem Vertrag entsprechend geregelt, fristgerecht kündigen müssen. Somit müssen Sie ein Kündigungsschreiben an Ihren Vermieter verfassen. Orientieren Sie sich beim Verfassen Ihres Kündigungsschreibens an den folgenden Punkten:

  1. Name, Anschrift und Datum angeben.
  2. Als Betreff die Kündigung der Wohnung verwenden (die betreffende Adresse angeben).
  3. In dem Schreiben noch einmal klarstellen, dass Sie die Wohnung und damit den Mietvertrag fristgerecht zum nächstmöglichen Termin kündigen möchten.
  4. Eine schriftliche Bestätigung anfordern.
  5. Unterschrift nicht vergessen.

Mit einem Kündigungsschreiben können Sie also jederzeit fristgerecht kündigen und somit den eigenen Wohnungswechsel perfekt machen.

Den Mietvertrag besser per Einschreiben kündigen

Möchten Sie Ihren Mietvertrag kündigen, sollten Sie das Schreiben per Einschreiben der Deutschen Post verschicken. Beim Einschreiben erhalten Sie bereits beim Versand einen Nachweis darüber, dass Sie einen Brief an Ihren Vermieter aufgegeben haben. Die Mehrkosten eines solchen Einschreibens fallen sehr gering aus und im Gegenzug erhalten Sie den Nachweis, dass Ihre Sendung auch tatsächlich ihr Ziel erreicht. Die Vorteile eines Einschreibens für die Kündigung im Überblick:

  • Sie können den Weg Ihrer Sendung online über die Sendungsnummer, nachverfolgen.
  • Nur geringe Zusatzkosten.
  • Kaum administrativer Aufwand.
  • Unkomplizierte Abwicklung.
  • Schriftlicher Auslieferungbeleg.
  • Persönliche Übergabe der Sendung.
Fazit

Wenn Sie Ihren bisherigen Mietvertrag kündigen möchten, sollten Sie auf die Möglichkeiten zurückgreifen, die Ihnen das Einschreiben bietet. Danach müssen Sie nur noch auf die Bestätigung der Kündigung warten, und können sich dann völlig dem Wohnungswechsel widmen. Nutzen auch Sie die Vorteile, die ein Einschreiben Ihnen bietet.

Ihr Deutsche Post Team

Einschreiben für weitere Anlässe