Und so geht's: Drei Varianten nach Wunsch!

Drei Wege, ein Ergebnis: korrekte Anschriften. Die Verfahren zur Anschriftenprüfung in der Übersicht:

Prüfkarte

Die formgebundene Prüfkarte

Wenn Sie nur wenige Anschriften prüfen wollen.

Anschriftenprüfung auf die klassische Art: formgebundene Prüfkarte ("Prüfentgelt bezahlt") ausfüllen, freimachen (Porto) und abschicken. Über das Resultat der Anschriftenprüfung informieren wir Sie wahlweise per Ergebniskarte oder per E-Mail.

dateicheck

Und so einfach geht's:

  • Geben Sie auf der Prüfkarte Ihre Absenderangaben (keine Stempelabdrucke, da diese in der Regel nicht maschinenlesbar sind!) und die zu prüfende vollständige Inlandsanschrift an
  • Liefern Sie die Karte ausreichend freigemacht (Porto; Prüfentgelt ist bei Kauf entrichtet; Vermerk "Prüfentgelt bezahlt") – via Briefkasten oder Postfiliale bei uns ein
  • Wir schicken Ihnen die überprüften Daten je nach Wunsch entweder per E-Mail oder auf dem Postweg zurück.

 

Und so kommen Sie dran:

Formgebundene Prüfkarten (erhältlich im 10er-Set zum Preis von 10,00 €, inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer) können bestellt werden im Shop der Deutschen Post unter shop.deutschepost.de oder telefonisch über die Bestellhotline 0961 38183818, Mo - Fr von 7 bis 20 Uhr, Sa von 8 bis 14 Uhr (außer an bundeseinheitlichen Feiertagen).
 

Jetzt Anschriftenprüfkarte bestellen

 

Sonstige Informationen

Privatkunden - Hotline: 0228 4333112 zum Normaltarif von Mo - Fr 8 bis 18 Uhr und Sa 8 bis 14 Uhr (außer an Feiertagen).

Hinweis: Nur Prüfkarten mit einem Aktualisierungsstand ab dem Jahr 2010 werden verarbeitet. Ältere Prüfkarten können nicht mehr berücksichtigt werden!

Datei Check

Datei Check

Wenn Sie eine einfache Lösung für große Adressbestände suchen

Wenn Sie große Datenbestände ab 20 bis max. 50 000 Prüfanschriften einfach und kostengünstig überprüfen wollen, dann ist der Datei Check genau die ideale Lösung für Sie.
 

dateicheck1

Und so einfach geht's:

  1. Importieren Sie die zu überprüfenden Anschriften und bearbeiten Sie diese in der Datei Check Software.
  2. Übertragen Sie uns die vorbereiteten Daten per Upload übers Internet (verschlüsselt, damit der Schutz Ihrer Daten gewährleistet ist!).
  3. Wir senden Ihnen eine Benachrichtigungs E-Mail, wann Sie die von uns geprüften Daten per Download wieder herunterladen können.

Zur virtuellen Anleitung

Und so melden Sie sich an:

Wenn Sie den Datei Check jetzt nutzen wollen, erhalten Sie hier Ihr Anmeldeformular!  

Zur Anmeldung

Und so kommen Sie an die Software:

Die dazu notwendige Software für Windows bekommen Sie kostenlos von uns per Download.

Systemvoraussetzungen
Um die Datei Check-Software auszuführen, ist jeder handelsübliche Windows-Rechner geeignet.
Für ältere Geräte gelten folgende Mindestanforderungen:

  • 486-Modell mit 100MHz-Prozessor (Pentium-Prozessor empfohlen)
  • Für Microsoft Windows 95/98, Windows NT 4.0: mindestens 16 MB RAM
  • Microsoft kompatible Mouse
  • VGA-Grafikkarte (16-Bit-Farbtiefe empfohlen)
  • empfohlene Bildschirmauflösung ist 1024 × 768 px
  • 20 MB freier Festplattenplatz

Weitere Informationen zum Dateicheck

Beim Datei Check mit Einlieferung via kostenloser Software gilt: 0,62 € * pro Prüfanschrift, 1 Auftrag = 20 Anschriften! Einlieferungen von einem Auftrag mit weniger als 20 Anschriften ist ebenfalls möglich, aber bitte beachten Sie: Bei Unterschreitung von 20 Anschriften pro Auftrag wird ebenfalls ein Mindestauftragswert von 12,38 € * berechnet!

* inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer
 

Datei Check Comfort

Datei Check Comfort

Wenn Sie eine komfortable Lösung für große Adressbestände suchen.

Wenn Sie große Datenbestände ab 20 Prüfanschriften komfortabel und kostengünstig überprüfen wollen, dann ist die Rechenzentrumslösung des Datei Check Comfort genau die ideale Lösung für Sie.
 

Datei Check Comfort

Und so geht's:  

Hier können die Daten vollautomatisiert und verschlüsselt in einem vorgefertigten Satzformat plattformunabhängig über Server ausgetauscht werden. Der Datenaustausch erfordert einen initialen Implementierungsaufwand; eine Zugangssoftware wird von uns nicht zur Verfügung gestellt. Statt dessen erhalten Sie für die Rechenzentrumslösung nach der Anmeldung eine Satzbeschreibung für die Programmierung im pdf Format.

Sie können aber auch vorab unter der technischen Hotline: 06 21 12 95 63 99, Mo-Fr von 9 bis 16 Uhr, alle Informationen zum Datei Check Comfort einholen. Bitte beachten Sie, dass wir bei der Programmierung keine Unterstützung bieten können.

Jetzt anmelden

Weitere Informationen zum Datei Check Comfort

Alle Informationen zum Datei Check Comfort erhalten Sie nach Anmeldung in Form einer Satzbeschreibung im pdf Format oder vorab unter der technischen Hotline 06 21 12 95 63 99, Mo-Fr von 9 bis 16 Uhr.

Beim Datei Check Comfort via SFTP (verschlüsselte Übertragung) gilt: 0,62 € * pro Prüfanschrift, 1 Auftrag = 20 Anschriften! Einlieferungen von einem Auftrag mit weniger als 20 Anschriften ist ebenfalls möglich, aber bitte beachten Sie: Bei Unterschreitung von 20 Anschriften pro Auftrag wird ebenfalls ein Mindestauftragswert von 12,38 € * berechnet.
* inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer