Häufige Fragen zum NACHSENDESERVICE

Produkt und Leistungen

Bei welchen Anlässen sollte der NACHSENDESERVICE genutzt werden?

Bei Änderungen der Empfänger-Anschrift von Briefsendungen aus den nachfolgenden Gründen:

  • Umzug
  • Sterbefall
  • Betreuung (bei gerichtlich angeordneter Betreuung oder privatrechtlicher Betreuungsvollmacht)
  • Insolvenz
  • vorübergehende Abwesenheit, d.h. vorübergehende Änderung der Anschrift (z.B. befristete Versetzungen, Kuraufenthalte o.ä.)

Beim geschäftlichen Nachsendeauftrag handelt es sich beim Empfänger der Briefsendungen, für den der NACHSENDESERVICE eingerichtet wird, um einen Betrieb, eine Firma oder öffentliche Einrichtung. Beim privaten Nachsendeauftrag handelt es sich beim Empfänger der Briefsendungen um eine oder mehrere Privatperson(en).

Bitte beachten Sie:

Beauftragen Sie Ihren Nachsendeauftrag spätestens 5 Werktage vor Auftragsbeginn. 

Die Deutsche Post bietet eine Vertragslaufzeit von wahlweise 6 oder 12 Monaten an (bei Umzug, Sterbefall, sonstigen Gründen). Die Mindestlaufzeit beim NACHSENDESERVICE wegen vorübergehender Abwesenheit beträgt 14 Tage und maximal 12 Monate.

Der NACHSENDESERVICE eignet sich nicht für die Weiterleitung von Briefsendungen an eine andere Anschrift zum Zweck der Digitalisierung der Post.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Was bietet mir der NACHSENDESERVICE?
  • Die Nachsendung von Briefsendungen an die aktuelle Adresse für alle im Auftrag genannten Personen eines Privathaushalts (privater Auftrag, max. 12 Personen) oder für eine Firma (geschäftlicher Auftrag)
  • Mit dem klimafreundlichen Produkt NACHSENDESERVICE vermeiden Sie unnötige Zustellversuche an der bisherigen Adresse und erhalten Ihre Briefsendungen stets CO2-neutral nachgesendet. Die durch den Transport entstandenen Emissionen werden durch Investitionen in Klimaschutzprojekte ausgeglichen
  • Nützliche Umzugsmitteilung – auf Wunsch erhalten Vertragspartner (z. B. Banken und Versicherungen) die neue Adresse zwecks postalischer Erreichbarkeit (relevant bei Umzug)
  • Attraktive Umzugs-Gutscheine für alle Privatkunden, die die Nachsendung mit dem Anlass “Umzug“ beauftragen
  • Auf Wunsch werden auch DHL Pakete und Päckchen für ein Zusatzentgelt je Sendung nachgesandt
  • Auf Wunsch werden auch DHL INFOPOST und Blindensendungen Schwer ohne Zusatzkosten nachgesandt 
  • Andere Postdienstleister erhalten Kenntnis über Ihre Adressänderung,  sofern diese einen entsprechenden Vertrag mit der DPAG abgeschlossen haben  (Sie als Kunde können der Weitergabe widersprechen)

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Was kostet der NACHSENDESERVICE?

Die Kosten* für den NACHSENDESERVICE betragen:

Privatkunden:
6 Monate - Online**: 23,90 €
12 Monate - Online**: 26,90 €
12 Monate - Filiale: 29,90 €
Geschäftskunden:
6 Monate - Online**: 39,90 €
12 Monate - Online**: 49,90 €
12 Monate - Filiale: 49,90 €

* inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer
** nur online im Shop der Deutschen Post

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Welche Briefsendungen werden nachgesendet?
  • POSTKARTEN und BRIEFE (auch Groß- und Maxi-Briefe)
  • Briefsendungen mit den Zusatzleistungen EINSCHREIBEN, NACHNAHME, PRIO, WERT
  • BLINDENSENDUNGEN
  • WARENPOST, WARENSENDUNG, BÜCHERSENDUNG
  • DIALOGPOST (adressierte Werbesendungen in Hüllen)
  • STREIFBANDZEITUNG (Zeitungen oder Zeitschriften in adressierten, freigemachten Hüllen)
  • TELEGRAMM

DHL Päckchen und DHL Pakete werden auf Wunsch des Kunden nachgesandt. Die Nachsendung ist aufs Inland begrenzt. Es wird ein Zusatzentgelt pro Sendung erhoben.                                                                     

Bitte beachten Sie, dass bei der Nachsendung von Briefen in das Ausland durch die ausländischen Postgesellschaften weitere, dort festgelegte Entgelte bei der Auslieferung erhoben werden.

Ausgenommen von der Nachsendung sind im Inland DIALOGPOST ohne Umhüllung und Express-Sendungen. PRESSESENDUNGEN (z.B. Kundenzeitschriften) und POSTVERTRIEBSSTÜCKE (z.B. Tageszeitungen), nachfolgend "Pressepost", sind generell von der Nachsendung ausgeschlossen. In das In- und Ausland wird PRESSEPOST ausnahmsweise nachgesandt, wenn sie als STREIFBANDZEITUNG versandt wird.

In das Ausland ist die Nachsendung von DIALOGPOST, WARENPOST, WARENSENDUNGEN, BÜCHERSENDUNGEN, WERBEANTWORT, PRESSEPOST, Briefen mit den Zusatzleistungen EINSCHREIBEN, NACHNAHME und WERT, TELEGRAMM sowie DHL Paket, DHL Päckchen, DIALOGPOST SCHWER, Blindensendungen Schwer und Express-Sendungen ausgeschlossen.

Bei Vorausverfügung des Absenders (z.B. "Nicht nachsenden" oder "Bei Umzug mit neuer Anschrift zurück!") erfolgt keine Nachsendung.

Nicht nachgesandt werden Sendungen, bei denen Name oder Adresse von den im Nachsendeauftrag hinterlegten Daten abweichen, oder die an Personen adressiert sind, die nicht im Auftrag aufgeführt sind.

Schriftstücke aus Postzustellungsaufträge werden außerhalb der Gemeinde nur aufgrund entsprechender Vorausverfügung des Absenders, nur im Inland und nur bei umzugsbedingter Abwesenheit des Empfängers bzw. bei Betreuung oder Insolvenz bei entsprechender Anordnung weitergesandt.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Worauf muss ich bei der Nutzung des NACHSENDESERVICE achten?
  • Beachten Sie bitte, dass sich die Laufzeit Ihrer Post wegen der Nachsendung verlängert.
  • Bei Vorrübergehender Abwesenheit: Bitte berücksichtigen Sie, dass  Briefsendungen, die wir einen Tag vor dem Wiederzustelldatum erhalten, noch nachgesandt werden.
  • Probleme mit Nachsendung ins Ausland: Zusätzliche Information an den Kunden, dass er sich auch an den Postdienstleister vor Ort wenden soll, sodass auch dort eine fehlerhafte Bearbeitung/lange Laufzeit ausgeschlossen werden kann.
  • Für die reibungslose Nachsendung Ihrer Post ist Ihre aktive Mithilfe sehr wichtig: Entfernen Sie beim Auszug Namensschilder an Briefkasten und Klingel (zutreffend bei Umzug), beschriften Sie den Briefkasten an Ihrer neuen Adresse/an Ihrem neuen Standort eindeutig und vollständig und bringen Sie Ihn gut zugänglich für unsere Zusteller*innen an, sorgen Sie an Ihrer neuen Adresse für eine gut sichtbare Hausnummer, informieren Sie Ihre Kontakte (z. B. Verlage, Banken) über Ihre neue Adresse.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie kann ich den NACHSENDESERVICE beauftragen?

Die Nachsendung können Sie im Shop der Deutschen Post oder in den Filialen der Deutschen Post beauftragen. Bitte beachten Sie, dass Sie den NACHSENDESERVICE mit der Laufzeit 6 Monate nur im Shop der Deutschen Post beautragen können. Um ständig erreichbar zu bleiben, beauftragen Sie den NACHSENDESERVICE spätestens 5 Werktage vor Beginn der Laufzeit.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie kann ich den NACHSENDESERVICE beauftragen?

Beauftragen Sie Ihren Nachsendeauftrag spätestens 5 Werktage vor Auftragsbeginn. Der Auftrag kann online im Shop der Deutschen Post oder in den Filialen der Deutschen Post.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wo kann ich einen bestehenden Nachsendeauftrag korrigieren oder stoppen lassen?

Um einen bestehenden Nachsendeauftrag korrigieren oder stoppen zu lassen, wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer Auftragsnummer (Hinweis: Die Auftragsnummer finden Sie u.a. in Ihrer Auftragsbestätigung) an unseren Kundenservice.

Bitte beachten Sie: 

Bei einer kompletten Anschriftenänderung muss ein neuer Auftrag erteilt werden. Im Stornierungsfall kann eine Teilerstattung nur vor Auftragsstart erteilt werden.

Sie haben bereits einen NACHSENDESERVICE beauftragt (von Adresse A an Adresse B) und  ziehen erneut um (von Adresse B an Adresse C)? Bitte stellen Sie einen zusätzlichen Nachsendeauftrag von Adresse B an Adresse C.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie kann ich einen bestehenden Nachsendeauftrag verlängern?

Kunden des NACHSENDESERVICE können ihren bestehenden Auftrag um weitere 6 Monate zum Vorzugspreis verlängern. So bleiben Sie auch weiterhin erreichbar.

Unser Angebot, den NACHSENDESERVICE zu verlängern, bezieht sich auf Nachsendeaufträge wegen Umzug, Sterbefall, Betreuung oder Insolvenz. Voraussetzung für unser Verlängerungsangebot ist, dass Sie nicht ins Ausland verzogen sind und der Nachsendeauftrag nicht wegen vorübergehender Abwesenheit erteilt wurde.

Sie erhalten automatisch etwa vier Wochen vor Ablauf Ihres Auftrages ein Anschreiben mit einem Zugangscode für die Verlängerung im Shop der Deutschen Post.

Bitte warten Sie dieses Anschreiben zunächst ab, eine Verlängerung ist vor dem Erhalt des Anschreibens leider nicht möglich.

Geben Sie den Zugangscode im Shop im Bereich "Nachsendeservice Verlängerung" ein, ergänzen Sie Ihre E-Mail-Adresse und wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode aus. Der bestehende Auftrag wird so um weitere sechs Monate verlängert.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

An wen kann ich mich bei Fragen zum NACHSENDESERVICE oder bei Problemen wenden?

Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder Problemen zu Ihrem NACHSENDESERVICE unter Angabe Ihrer Auftragsnummer (Hinweis: Die Auftragsnummer finden Sie u.a. in Ihrer Auftragsbestätigung) an unseren Kundenservice.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Fragen zur Nutzung des Eilauftrags

Was bietet mir der Eilauftrag?

Bei der Beauftragung des Nachsendeservice besteht grundsätzlich eine Mindestvorlaufzeit von 5 Werktagen bis zum Auftragsstart. Der Eilauftrag ist ein kostenpflichtiger Zusatzservice, den Sie bei Ihrer Beauftragung online im Webshop dazubuchen können, wenn es einmal eilig ist. Mit dem Eilauftrag kann die Vorlaufzeit bis zum Auftragsstart deutlich verkürzt werden - schnellstenfalls beginnt Ihr Nachsendeservice dann schon am nächsten Werktag (d.h. die Post, die am nächsten Tag eingeworfen wird, wird gemäß den Bestimmungen des Nachsendeservice nachgesandt).

Bitte beachten Sie, dass der Eilauftrag nur bei online im Webshop der Deutschen Post erteilten privaten Nachsendeaufträgen  wegen Umzug und vorrübergehender Abwesenheit unter bestimmten Voraussetzungen gebucht werden kann. Für die Buchung des Eilauftrages ist eine eindeutige Identifizierung des Auftraggebers notwendig. Diese können Sie nach dem Bestellprozess einfach online über POSTIDENT per Foto druchführen.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Kann Eilauftrag bei allen Nachsendeanlässen genutzt werden?

Der Eilauftrag kann bei folgenden online im Webshop der Deutschen Post erteilten  Nachsendeaufträgen gebucht werden:

  • Privater Nachsendeauftrag wegen Umzug
  • Privater Nachsendeauftrag wegen vorrübergehender Abwesenheit

Zusätzlich darf sich der Nachsendeauftrag nur auf eine Person beziehen, d.h. nur die Post einer einzelnen Person soll nachgesendet werden.

Es ist nicht möglich, im Nachhinein eine weitere Person im Nachsendeauftrag zu ergänzen.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

In welchen Fällen kann Eilauftrag nicht genutzt werden?

Der Eilauftrag kann in folgenden Fällen leider nicht gebucht werden:

  • Nachsendeaufträge, die in der Filiale gekauft wurden
  • Geschäftliche Nachsendeaufträge
  • Private Nachsendeaufträge wegen eines Sterbefalls
  • Private Nachsendeaufträge wegen Betreuung
  • Nachsendeaufträge, die mehr als eine Person betreffen, d. h. die Post von mehreren Personen soll nachgesandt werden
  • Nachsendeaufträge, bei denen an der bisherigen Adresse eine Postfach-Adresse enthalten ist
  • In einzelnen PLZ-Bereichen ist die Beauftragung des Eilauftrags nicht möglich (deutschlandweit ab voraussichtlich Mitte 2022)

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Können mehrere Personen den Service Eilauftrag nutzen?

Nein, die Nutzung des Eilauftrages ist aus Sicherheitsgründen nur möglich, wenn der Nachsendeauftrag für eine Einzelperson beauftragt wird. Falls mehrere Personen eines Haushalts eine Nachsendung mit dem Eilauftrag wünschen, bitten wir Sie, für jede Person einen eigenen Nachsendeauftrag zu beauftragen.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Entstehen durch die Nutzung Eilauftrag Kosten?

Ja, die Beauftragung des Zusatzservices Eilauftrag ist kostenpflichtig. Die Kosten für Eilauftrag betragen 10 €, sie fallen zusätzlich zu den Kosten für den Nachsendeservice an.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Welche Voraussetzungen müssen für die Nutzung von Eilauftrag erfüllt sein?

Sie können den Eilauftrag hinzubuchen, wenn Ihr Nachsendeauftrag folgende Voraussetzungen erfüllt:

  • Onlinebeauftragung eines privaten Nachsendeauftrag wegen Umzugs oder vorübergehender Abwesenheit
  • Der Auftrag umfasst nur eine Person (d.h. es soll die Post von einer Person nachgesandt werden)
  • Die bisherige Adresse des Nachsendeauftrages ist keine Postfach-Adresse
  • Die bisherige Adresse in den PLZ-Bereichen liegt, wo im Rahmen der Produkteinführung der Eilauftrag angeboten werden kann (Sie bekommen die Option Eilauftrag im Bestellprozess nur dann angezeigt, wenn Ihre PLZ-Bereich enthalten ist)
  • Die Identifikation über Foto-Ident erfolgt mit gültigem Ausweisdokument inkl. Meldeadresse (ausgestellt auf den Auftraggeber des Nachsendeauftrages, die im Auftrag genannte bisherige Adresse muss identisch sein mit der im Ausweisdokument genannten amtlichen Meldeadresse)

Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund der Anforderungen an Sicherheitsmerkmale und der für den Identifizierungsprozess erforderlichen Angaben nur Ausweisdokumente mit vollständiger Meldeadresse, wie z.B. der deutsche Personalausweis, unterstützt werden können. Auf einem zulässigen Ausweisdokument müssen die für den Identifizierungsanlass erforderlichen Angaben vorhanden und für den Servicemitarbeiter lesbar (also mindestens in lateinischen Buchstaben und arabischen Ziffern) und entzifferbar sein.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Kann ich Eilauftrag auch nachträglich noch zu meinem Nachsendeauftrag hinzubuchen?

Nein, Sie können den Service Eilauftrag nur während der Beauftragung eines Nachsendeservices online hinzubuchen. Im Nachhinein ist die Beauftragung leider nicht möglich.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie schnell nach Beauftragung Eilauftrag startet der Nachsendeauftrag?

Nach Abschluss des Identifikationsvorgangs Foto-Ident bis 20 Uhr und erfolgreichem Prüfergebnis (über das Prüfergebnis informieren wir Sie spätestens nach 120 Minuten) startet der Nachsendeauftrag am nächsten Werktag. Post die für Sie am nächsten Werktag eingeworfen wird, senden wir gemäß den Bestimmungen des Nachsendauftrages nach. Post, die sich am nächsten Werktag bereits in Zustellung befindet, ist davon ausgeschlossen. Liegt kein positives Prüfergebnis über die Identifikation vor, startet der Nachsendeauftrag 5 Werktage nach Beauftragung.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie werde ich darüber informiert, ob der Identifikationsvorgang erfolgreich war?

Nach vollständigem Abschluss des Identifiaktionsvorgangs bis 20 Uhr werden Sie nach max. 120 Minuten über das Prüfergebnis informiert. Bei einem späteren Identifikationsabschluss informieren wir Sie ggf. erst am folgenden Tag.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

An wen kann ich mich bei Fragen zu Eilauftrag wenden?

Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder Problemen zu Eilauftrag unter Angabe Ihrer Auftragsnummer und Ident-Vorgangsnummer (Hinweis: Die Auftragsnummer finden Sie u.a. in Ihrer Auftragsbestätigung) an unseren Kundenservice.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Fragen zur Verifizierung mit POSTIDENT durch Foto für Ihren Eilauftrag

Wie funktioniert die Identifizierung mit POSTIDENT durch Foto?

POSTIDENT durch Foto ist eine einfache Legitimierung durch die eigenständige Aufnahme Ihres Ausweisdokumentes und Portraits zu jeder Zeit möglich. Sie erstellen mittels Webcam oder Smartphone und App Foto-Aufnahmen von Ihrem Dokument. Anschließend werden Ihre Aufnahmen übertragen. Der Prozess dauert nur wenige Minuten und Sie können ihn ganz bequem an PC, Tablet oder Smartphone durchführen. Ein Mitarbeiter der Deutschen Post wird im Anschluss Ihre Identität anhand Ihres Ausweisdokumentes feststellen, die Meldedaten werden mit den Nachsendeauftragsdaten verglichen und Sie werden per E-Mail über das Ergebnis benachrichtigt.

Das wird benötigt:

  • gültiges Ausweisdokument mit vollständiger Meldeadresse (z.B. deutscher Personalausweis) ausgestellt auf den Auftraggeber des Nachsendeauftrages (die im Auftrag genannte bisherige Adresse muss mit der im Ausweisdokument genannten amtlichen Meldeadresse übereinstimmen) 
  • stabile Internetverbindung
  • Kamera, Webcam & Webcam-fähiger Browser (auf Grund der besseren Bildqualität empfehlen wir die Nutzung eines Smartphones oder Tablets bei der Durchführung des Identifizierungsprozesses mit Download und Nutzung der POSTIDENT App im Play Store oder App Store).

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Was benötige ich für die Identifizierung am Desktop / Laptop?

Sie benötigen für die Identifikation ein gültiges Ausweisdokument mit vollständiger Meldeadresse (z.B. deutscher Personalausweis), einen Desktop oder Laptop mit Webcam sowie einen Browser mit Webcam-Funktion. Wir empfehlen die Verwendung eines aktuellen Chrome oder Firefox Browsers. Sie können die Identifizierung auch auf einem anderen Gerät durchführen, falls Sie technische Probleme haben oder die Webcam nicht scharf stellt oder nicht richtig funktioniert. Sie können die Identifizierung auch auf anderen Geräten durchführen. Sie haben einen Link per E-Mail erhalten. Öffnen Sie diesen einfach auf einem anderen Gerät. Alternativ können Sie sich auch per Smartphone oder Tablet über die POSTIDENT App identifizieren (auf Grund der besseren Bildqualität empfehlen wir die Nutzung eines Smartphones oder Tablets bei der Durchführung des Identifizierungsprozesses).

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie erstelle ich qualitativ gute Fotos?
  • Achten Sie auf die Lesbarkeit aller Informationen.
  • Sorgen Sie für eine ausreichende Beleuchtung, sodass alle Informationen erkennbar sind.
  • Vermeiden Sie Gegenlicht und Spiegelungen (z. B. durch Fenster im Hintergrund).
  • Füllen Sie den Bildausschnitt mit dem Motiv bestmöglich aus, ohne Bereiche des Dokuments abzuschneiden.
  • Achten Sie darauf, dass Sie mit Ihren Fingern keine Informationen verdecken.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Was kann ich tun, um eindeutig erkannt zu werden?
  • Sorgen Sie für eine ausreichende Beleuchtung, sodass die Aufnahmen gut zu erkennen sind.
  • Vermeiden Sie bei Ihrem Videoprofil Kopfbedeckungen oder ähnliche Accessoires.
  • Behalten Sie Ihre Brille nur auf, wenn Sie diese auch auf den Profilfotos Ihrer Dokumente tragen.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Was kann ich tun, wenn mein Dokument beschädigt oder unlesbar ist?

Bei einer Beschädigung Ihres Ausweisdokumentes können Sie den Vorgang leider aus Sicherheitsgründen mit ihrem aktuellen Dokument nicht durchführen. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an die Meldebehörde Ihres Hauptwohnsitzes.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Kann ich meine Einwilligung für das Verfahren widerrufen?

Sie können den Prozess jederzeit abbrechen. In diesem Fall löschen wir alle bis dahin von Ihnen erfassten Daten.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Sind meine Daten sicher?

Die Marke Deutsche Post steht seit jeher für Sicherheit und Vertrauen im Informationsaustausch. Briefgeheimnis und Datenschutz sind tief in der DNA unseres Unternehmens verankert. Die Deutsche Post bietet ein Höchstmaß an Sicherheit. Alle Daten werden ausschließlich auf Servern in Deutschland verarbeitet und gespeichert. Zudem wird der Datenaustausch verschlüsselt.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Ist das POSTIDENT durch Foto Verfahren sicher?

Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzhinweisen FotoIdent.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

An wen kann ich mich bei Fragen zu POSTIDENT durch Foto wenden?

Bei weiteren Fragen besuchen Sie bitte den Hilfebereich Foto-Ident.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Kann ich mich mit meinem Reisepass identifizieren?

Eine Identifizierung mittels Ihres Reisepasses im Rahmen der Beauftragung des Eilauftrages ist auf Grund der auf dem Dokument fehlenden Anschrift nicht möglich. Bitte nutzen Sie z.B. Ihren Personalausweis oder ein anderes Ausweisdokument mit abgebildeter Meldeadresse.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Warum wurde mein Eilauftrag abgelehnt, obwohl die Identifizierung abgeschlossen wurde?

Ihr Auftrag erfüllte leider nicht die Voraussetzungen zur Nutzung des Eilauftrages. Wir haben daher den Zusatz Eilauftrag storniert und werden Ihnen das Geld über den genutzten Zahlweg zurückerstatten. 

Ihr Auftrag zum Nachsendeservice bleibt davon jedoch unberührt und ist weiterhin aktiv.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Mein Identverfahren war negativ. Was passiert jetzt?

Sollte Ihr Identifikaton im abschließenden Prüfergebnis negativ ausfallen, startet Ihr Nachsendeauftrag am regulären Beginn-Datum des Nachsendeauftrages (i.d.R. nach 5 Werktagen).

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Portoberater Deutsche Post

Porto berechnen, online kaufen und sofort nutzen

  • für Briefe und Pakete
  • national und international

Sie haben nicht die passende Antwort gefunden?

Hier erreichen Sie unseren Kundenservice.