Häufige Fragen zur FRANKIERWELLE

Für welche Produkte kann die Frankierwelle genutzt werden?

Die FRANKIERWELLE mit dem Kundenmotiv kann auf den nachfolgenden Produkten angebracht werden:

  • Dialogpost (National und International)
  • Postaktuell (National)
  • Postwurfspezial (National)
  • Pressepost (National)
  • Streifbandzeitung (National)
  • Presse und Buch International
  • Briefe International zum Kilotarif

Zusätzlich kann eine kundenindividuelle Darstellung auch auf DV-freigemachten Sendungen (Briefprodukte National und International) mit Matrixcode angebracht werden.

Kann die Frankierwelle mit Kundenmotiv frei gewählt werden?

Nein, die von der Deutschen Post vorgegebenen Rahmenbedingungen sind einzuhalten und müssen akzeptiert werden. Die Rahmenbedingungen finden Sie im Merkblatt.

Können die Frankiervermerke farbig angebracht werden?

Ja. Dunkle Farbe auf hellem Hintergrund.

Kann in die Frankiervermerke zusätzlich der Hinweis "Entgelt bezahlt" o.ä. als Ersatz für Dialogpost gedruckt werden?

Nein, beim Einsatz der neuen Vermerke wird der Hinweis "Entgelt bezahlt" nicht mehr verwendet.

Dies betrifft nicht den Hinweis "Entgelt bezahlt" für Dialogpost in den folgenden Frankierarten:

  • Absenderstempelung
  • Frankiermaschinen.

Des Weiteren kann der Vermerk "Entgelt bezahlt"  bei Dialogpost angedruckt werden bei:

  • Pressesendungen.
Wo kann man Abdrucke erhalten?

Die benötigte Druckdatei/-vorlage erhalten Sie auf der Internetseite FRANKIERWELLE oder über Ihren Kundenberater bzw. im Direkt Marketing Center der Deutschen Post.  

Sind besondere Vorgaben zu beachten und wo kann man sich über Frankiervermerke informieren?

Ja, für die Verwendung von Frankiervermerken bestehen besondere Rahmenbedingungen. Diese finden Sie im Merkblatt.

Kann die Frankierwelle in Verbindung mit einer Briefmarke in der Frankierzone verwendet werden?

Nein. Die FRANKIERWELLE in Verbindung mit einer Briefmarke oder einer sonstigen aufgeklebten Marke ist nicht zulässig.

Welche Besonderheiten bestehen bei der gemeinsamen Einlieferung von nationalen und internationalen Sendungen?

Hierbei kann einheitlich die FRANKIERWELLE International verwendet werden. Ein verkürzter Frankiervermerk kann nicht genutzt werden.