Häufige Fragen - E-POST MAILER

Was muss ich tun, um als Geschäftskunde den E-POST MAILER nutzen zu können?

Dazu sind nur zwei Dinge nötig:

  • Registrieren Sie sich als Geschäftskunde für den E-POST MAILER. Hierfür klicken Sie auf den Button "Registrieren" auf der E-POST MAILER-Produktseite. Sie werden zur Registrierung in den Online Shop der Deutsche Post AG geleitet. Bitte legen Sie sich hier zunächst ein Nutzerkonto an, sofern Sie noch kein Nutzerkonto haben.  Anschließend können Sie mit der Registrierung beginnen und Ihre Daten eingeben.
  • Laden Sie den E-POST MAILER herunter und installieren Sie die Software auf den Windows-Rechnern, auf denen sie genutzt werden soll.
Wie geht es nach der Registrierung weiter?

Wenn Sie die Registrierung abgeschlossen haben, erhalten Sie eine Bestätigung per Email mit einer eindeutigen Referenz-Nr. zu Ihrer Registrierung. Nach der erfolgreichen Prüfung Ihrer Angaben, erhalten Sie eine E-Mail mit den Vertragsunterlagen sowie eine weitere E-Mail (ggf. mit zeitlichem Versatz) mit der Bitte ihr Konto mittels Passwortwahl zu aktivieren. Anschließend können Sie weitere Mitarbeiter anlegen und den E-POST MAILER vollumfänglich nutzen.

An wen kann ich mich nach Abschluss der Registrierung wenden, wenn ich versehentlich etwas Falsches eingetragen habe?

Hierzu wenden Sie sich bitte an service-shop@deuschepost.de.

Wie kann ich die Registrierung nachträglich ändern?

Wenden Sie sich bitte hierzu  an den Kundenservice der Deutschen Post unter der Telefonnummer 0228 / 76367606 oder der E-Mail-Adresse service@deutschepost.de.

Ich habe Probleme bei der Installation des E-POST MAILER - was nun?

Antworten auf typische Anwender- und Installationsfragen zum E-POST MAILER finden Sie im Anwenderhandbuch. Dieses kann auf unserer Downloadseite heruntergeladen werden.

Falls Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte telefonisch an den Kundenservice unter 0228 76367606 (Mo-Fr 8 bis 18 Uhr).

Über welche Anwendungen kann ich Briefe mit dem E-POST MAILER versenden?

Über alle Anwendungen, bei denen Sie einen Drucker über das Druckmenü auswählen können. Denn der E-POST MAILER wird wie ein Drucker installiert.
Zum Erstellen und Versenden von Briefen über den E-POST MAILER können Sie zum Beispiel folgende Anwendungen unter Microsoft Windows nutzen (Auswahl):

  • Microsoft Office
  • Office-Suite von OpenOffice.org
  • Office-Suite LibreOffice
  • Adobe InDesign
Darüber hinaus ist die Ansteuerung über das Betriebssystem Apple iOS und zahlreiche Betriebssoftware-Anwendungen (ERP, CMS, ERM, etc.) möglich. Informieren Sie sich auch über weitere Möglichkeiten zum Briefversand z.B. über einen Netzwerkdrucker oder einen Sammelkorb. Weitere Details dazu finden Sie im Handbuch, das Sie hier herunterladen können.
Welche Versandoptionen gibt es beim E-POST MAILER?

Sie können Briefe über den klassischen Weg – also den physischen Versand – versenden. Sendungen können bis zu 94 Seiten beinhalten. E-POST druckt, frankiert und kuvertiert für Sie. Zusätzlich stehen Ihnen folgende Optionen offen:

  • Schwarz/Weiß-Druck bzw. Farbdruck: Standardmäßig ist Schwarz/Weiß-Druck eingestellt.
  • Deckblatt: Das Blatt enthält ein vordefiniertes Adressfeld, das genau den Layout-Vorgaben des E-POST Systems entspricht.
  • Einschreiben: Sie können unter fünf Einschreiben-Arten auswählen.
  • Duplexdruck (beidseitig)
  • Auslandsversand
  • Serienbrieffunktion

Weitere Details finden Sie in der Leistungsbeschreibung zum E-POST MAILER, die auf unserer Downloadseite heruntergeladen werden kann.

Wie lange dauert der Versand von Briefen über den E-POST MAILER?

Ihr Brief gelangt in der Regel bereits am nächsten Werktag ans Ziel – vorausgesetzt, Sie schicken ihn vor 14 Uhr ab. Es gelten die Bedingungen der Leistungsbeschreibung, die im Downloadbereich verfügbar ist.

Wie viele Mitarbeiter können den E-POST MAILER nutzen?

Es gibt keine Beschränkung bzgl. der Anzahl der Mitarbeiter oder der Administratoren.

Was sind die Systemvoraussetzungen zur Nutzung des E-POST MAILERS?

Sie benötigen einen Windows-PC mit aktuellem Betriebssystem und zusätzlich für die Installation des E-POST MAILERS Administratorenrechte für den Computer.

Diese Betriebssysteme unterstützen den E-POST MAILER:

  • Microsoft Windows 8.1 (32 Bit oder 64 Bit)
  • Microsoft Windows 10 (32 Bit oder 64 Bit)
Weiterhin muss das Microsoft .net Framework 4.5.2 oder höher installiert sein.

Sofern Sie ein anderes Betriebssystem nutzen, haben Sie die Möglichkeit über einen Netzwerkdrucker zu versenden. Weitere Informationen dazu finden Sie im Handbuch, das hier verfügbar ist.
Welche Gestaltungs/Layout-Vorgaben muss ich beim E-POST MAILER beachten?

Damit Ihr Brief ausgedruckt und auf dem klassischen Versandweg zugestellt werden kann, gibt es insbesondere für das Adressfeld einige Vorgaben. Der E-POST MAILER hilft Ihnen bei deren Einhaltung. So zeigt Ihnen das System standardmäßig sowohl den Briefumschlag als auch die Sonderflächen an. Dadurch können Sie leicht erkennen, ob

  • die Adresse im Fensterumschlag gut sichtbar ist und
  • alle Freiflächen, auf denen die Deutsche Post zum Beispiel später die Frankierung aufdruckt, auch wirklich eingehalten wurden.

Sollte etwas nicht stimmen, erhalten Sie eine Fehlermeldung. Liegt der Fehler darin, dass die Adresse im Fensterumschlag sich nicht an der richtigen Stelle befindet, dann können Sie direkt im E-POST MAILER dies mit dem Werkzeug Adresse umpositionieren korrigieren.

Hinweis: Sie haben einen Brief erstellt, der allen Vorgaben entspricht? Dann speichern Sie ihn doch einfach als Dokumentvorlage in Ihrer Office-Software. So ist beim nächsten Versand alles auf Anhieb korrekt.

Sie haben keine Zeit für manuelle Anpassungen und wollen Ihren Brief drucken, obwohl er nicht den Layout-Vorgaben entspricht? Oder Sie wollen eine PowerPoint-Folie oder eine Excel-Tabelle versenden? Die Versandoption Deckblatt erzeugt eine zusätzliche Seite, auf der das Adressfeld automatisch korrekt platziert ist.

Wozu benötige ich ein Deckblatt?

Ein klassisch versendeter Brief muss bestimmte Layoutvorgaben einhalten, damit er im Rechenzentrum der Deutschen Post gedruckt und automatisch verarbeitet werden kann. Ein Deckblatt erfüllt diese Vorgaben. So können Sie Ihren Brief auch ohne Anpassungen des Layouts sofort versenden.

Auch die Absenderadresse unterliegt Größenbeschränkungen. Um sie zu konfigurieren, wählen Sie unter Einstellungen den Punkt Voreinstellungen.

Wie funktioniert die Abrechnung beim E-POST MAILER?

Als E-POST Geschäftskunde erhalten Sie monatlich eine Rechnung an ihre registrierte Postadresse gesandt. Die Preise für den Versand von Briefen über den E-POST MAILER finden Sie hier.

Was kostet der E-POST MAILER?

Die Software des E-POST MAILER ist kostenlos. Je nach gewähltem Tarif fällt eine monatliche Nutzungspauschale an. Die komplette Preisliste für den E-POST MAILER finden Sie hier.

Ist der E-POST MAILER auch für Privatkunden nutzbar?

Seit dem 01.01.2020 steht der E-POST MAILER nur noch Geschäftskunden zur Verfügung. Privatkunden nutzen bitte das E-POST Portal oder die E-POST App zum Versand ihrer Briefe über E-POST. Weitere Informationen zu Angeboten für Privatkunden finden Sie hier.

Kann ich mit dem E-POSTMAILER auch elektronische E-POSTBRIEFE versenden?

Zukünftig setzt die Deutsche Post bei der rein digitalen Kommunikation auf den etablierten EU-weiten Standard eIDAS für sicheren und verbindlichen digitalen Versand. Zur Vereinfachung des Produktangebotes wurde daher zum 31.12.2019 der elektronische E-POSTBRIEF zugunsten der weiteren Entwicklung unserer eIDAS Services abgelöst. Hier können Sie sich über unser eIDAS-Produktangebot informieren.

Digitale Kommunikation ermöglichen wir Ihnen zudem mit unserem Produkt Digitale Kopie. Diese wird bei den meisten unserer E-POST Zugangsvarianten automatisch und kostenlos zur hybriden Sendung erzeugt und, wo möglich, an den digitalen Empfänger parallel zugestellt. Das gilt auch für den E-POST MAILER. Die Digitale Kopie ist für Privatkunden über das E-POST Portal oder die E-POST App abrufbar. Hier können Sie sich über die Digitale Kopie informieren.

Was ist der Unterschied zwischen E-POSTNOW und dem E-POST MAILER?

Seit 01.10.2019 ist das Produkt E-POSTNOW unter der Bezeichnung E-POST MAILER erhältlich. Die bisherige Version des E-POST Mailer war nur noch bis zum 31.12.2019 verfügbar und wurde dann eingestellt. Nutzer des bisherigen E-POST MAILER haben die Möglichkeit, einfach und kostenfrei auf den neuen E-POST MAILER  (ehemals E-POSTNOW) mit erweitertem Funktions- und Leistungsumfang upzugraden. Der Umstieg auf den neuen E-POST MAILER ist einfach. Sie können ihre bisherigen Zugangsdaten weiter nutzen. Auch die Preise ändern sich durch den Umstieg nicht. Der neue E-POST MAILER hat eine sehr ähnliche Benutzeroberfläche wie die alte Version bei deutlich erweitertem Funktionsumfang. Damit ist der E-POST MAILER zukünftig DIE Software für alle Geschäftskunden, die ihre Briefe über E-POST versenden möchten.

Laden Sie den neuen E-POST MAILER bitte hier herunter.

Sollten Sie Schwierigkeiten beim Upgrade auf den neuen E-POST MAILER haben, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice unter 0228 / 76367606 bzw. service@deutschepost.de.

Ich nutze E-POSTNOW – warum soll ich auf den E-POST MAILER wechseln?

E-POSTNOW heißt seit dem 1.10.2019 E-POST MAILER, sonst ändert sich jedoch für Sie, abgesehen von den regelmäßigen technischen Änderungen und Weiterentwicklungen im Rahmen regulärer Releasezyklen, nichts.

Wenn Sie aktuell E-POSTNOW installiert haben, verwenden Sie einen veralteten Software-Versionsstand. Mit der Desktop App von E-POST NOW können Sie sich nicht mehr authentifizieren. Bitte führen Sie daher das Upgrade auf den aktuellen Releasestand des E-POST MAILER durch, den Sie hier finden.