Häufige Fragen - E-POSTBUSINESS API (Geschäftskunden)

Wie kann ich mich für den hybriden Briefversand über die E-POSTBUSINESS API registrieren?

Klicken Sie auf Button "Hier registrieren" auf der E-POSTBUSINESS API-Webseite. Sie werden zur Registrierung in den Online Shop der Deutsche Post AG geleitet. Bitte legen Sie sich hier zunächst ein Nutzerkonto an, sofern Sie noch kein Nutzerkonto haben. Anschließend können Sie mit der Registrierung beginnen und Ihre Daten eingeben. Nach der Registrierung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per Email mit einer eindeutigen Referenz-Nr. zu Ihrer Registrierung. Nach der erfolgreichen Prüfung Ihrer Angaben, erhalten Sie eine E-Mail mit der Bestätigung des Vertragsabschlusses und den Vertragsunterlagen, sowie im Nachgang die Bestätigung als SMS und E-Mail, dass Sie bei E-POST als Nutzer angelegt sind.

Wie kann ich den hybriden Briefversand über die E-POSTBUSINESS API nutzen?

Nach erfolgreicher Registrierung als E-POST-Nutzer und den Erhalt der Bestätigungen als SMS und E-Mail, können Sie in der von Ihnen genutzten Software unseres API-Partners die Aktivierung Ihres Zugangs durchführen. Dieser Prozess ist von der verwendeten Software abhängig. Bei Fragen hierzu hilft Ihnen Ihr Softwareanbieter. Voraussetzung hierzu ist, dass Sie sich auf der der E-POSTBUSINESS API-Webseite für die E-POSTBUSINESS API registriert haben.

Kann man über die E-POSTBUSINESS API Sendungsmengen zeitlich steuern oder bündeln?

Unsere Schnittstelle E-POSTBUSINESS API bietet hierfür spezielle Funktionen an. Damit haben Software-Hersteller die Möglichkeit, in ihren Anwendungen eine zeit-oder mengenabhängige Steuerung des Briefversands zu integrieren. So können z.B. zeitlich unkritische Sendungen an einzelnen Tagen gebündelt werden, um höhere Einlieferungsmengen zu erreichen und von günstigeren Preisen zu profitieren. Inwieweit Ihr Software-Hersteller diese Steuerungsmöglichkeiten implementiert, ist anbieterabhängig.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich bei der Registrierung versehentlich etwas Falsches eingetragen habe?

Hierzu wenden Sie sich bitte an service-shop@deuschepost.de.

Wie kann ich die Registrierung nachträglich ändern?

Wenden Sie sich bitte hierzu an den Kundenservice der Deutschen Post unter der Telefonnummer 0180 6 555 555 (20 ct je Verbindung aus den dt. Festnetzen; max. 60 ct je Verbindung aus den dt. Mobilfunknetzen) oder der E-Mail-Adresse service@deutschepost.de.

Welchen Leistungsumfang bietet die E-POSTBUSINESS API?

Den grundsätzlich verfügbaren Leistungsumfang er E-POSTBUSINESS API können Sie der Leistungsbeschreibung auf unserer Downloadseite entnehmen. Konkret ist dieser von der Implementierung in der von Ihnen genutzten Software abhängig.

Fallen für mich Anbindungs- oder Einrichtungskosten an?

Für die Anbindung an E-POST fallen keine Kosten an. Informationen zu anfallenden Kosten im Rahmen der Einrichtung und Nutzung der Partnersoftware erhalten Sie bei Ihrem Softwareanbieter.

Fällt eine monatliche Nutzungsgebühr für die E-POSTBUSINESS API an?

Nein, eine monatliche Pauschale fällt nicht, lediglich ein Preis pro Sendung. Die genauen Konditionen entnehmen Sie bitte der Preisliste auf unserer Downloadseite

Wie kann ich das Produkt kündigen?

Durch eine Kündigung des Produktes zum nächst möglichen Kündigungstermin per E-Mail an den Kundenservice (service@deutschepost.de).

Wie kann ich zu einem anderen Produkt wechseln?

Indem Sie für das gewünschte neue Produkt über den Button "Registrieren" auf der jeweiligen Produkt-Webseite den Bestellvorgang auslösen und Ihr altes Produkt kündigen.

Wie kann ich mir ein weiteres Produkt hinzu bestellen?

In dem Sie für dieses Produkt, wie für das derzeitig im Einsatz befindliche Produkt auch, über den Button "Registrieren" den Bestellvorgang auslösen.

An wen wende ich mich bei technischen Problemen?

Bei technischen Problemen wenden Sie sich bitte an Ihren Softwareanbieter.

An wen wende ich mich bei Fragen zu Druck und Zustellung der Sendungen (bspw. Laufzeit, Druckqualität)?

Bitte wenden Sie sich bei solchen Fragen bzw. Anliegen an unseren Kundenservice unter der Telefonnummer 0180 6 555 555 (20 ct je Verbindung aus den dt. Festnetzen; max. 60 ct je Verbindung aus den dt. Mobilfunknetzen) oder der E-Mail-Adresse service@deutschepost.de. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer (EKP) und die betreffenden Sendungsdaten bereit.

An wen wende ich mich, wenn die Abrechnung nicht verstehe?

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zur Abrechnung an die E-Mail-Adresse dpeps.abrechnung@deutschepost.de. Bitte nennen Sie uns in Ihrer E-Mail Ihre Kundennummer (EKP) und die entsprechende Rechnungsnummer, diese finden Sie auf ihrer Rechnung.

Wann und wie bekomme ich die Abrechnung der Leistungen?

Die Abrechnung der Leistungen erfolgt zu Beginn des Folgemonats auf dem Postweg.

Können auch Privatkunden die E-POSTBUSINESS API nutzen?

Nein, die E-POSTBUSINESS API ist ein reines Geschäftskundenprodukt.

Was sind die technischen Voraussetzungen für eine Verwendung der E-POSTBUSINESS API?

Mit Nutzung der Partnersoftware erfüllen Sie bereits alle technischen Voraussetzungen. Die für die Nutzung der Partnersoftware notwendigen Voraussetzungen erfragen Sie bitte bei Ihrem Softwareanbieter.

Wie kann ich den Kundenservice erreichen?

Der Kundenservice der Deutschen Post ist von Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr unter der Telefonnummer 0180 6 555 555 (20 ct je Verbindung aus den dt. Festnetzen; max. 60 ct je Verbindung aus den dt. Mobilfunknetzen) erreichbar. Die E-Mail-Adresse lautet service@deutschepost.de.

An wen wende ich mich, wenn ich die E-POSTBUSINESS API nicht aktivieren kann?

Bitte wenden Sie sich bei solchen Fragen an Ihren Softwareanbieter und halten bitte Ihre Kundennummer (EKP) bereit.