Zum Seiteninhalt
Posttower225_eRGB_bearb_02

21.08.2022!

Einladung: 200 Mitarbeiter/innen der Deutsche Post DHL Group können sich wieder den 41 Stockwerken des Post Towers stellen.

Athleten

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmelden kann sich jede/r Mitarbeiter/in der Deutsche Post / DHL, die sich gesundheitlich dazu im Stande fühlen. Ein ärztlicher Check-up vorab wird dringend empfohlen. Ergänzt wird das Starterfeld durch Laufbegeisterte von Towerrunning Germany, der Bundesliga des Treppenlauf - die eine separate Wertung erhalten.

 

Ablauf

  • Gestartet wird in Startblocks á 50 Teilnehmern.
  • Der erste Startschuss erfolgt um 11.00 Uhr, der letzte ca. um 15.00 Uhr.
  • Innerhalb eines Startblocks wird im 20-Sekunden-Takt gestartet, so dass jeder Teilnehmer einen Einzelstart bekommt.
  • Alle Teilnehmer erhalten vorab Ihre jeweilige Startzeit und ausführliche Veranstaltungsinformationen z.B. zum Parken, Umkleiden, Check-in etc.
  • Die Startunterlagen können jeweils 1 Stunde vor dem Start im Post Tower abgeholt werden.
  • Auf der Dachterrasse genießen Sie bis zu 20 Minuten den traumhaften Ausblick. Ihr Supporter (1 Begleiter Ihrer Wahl) wird, während Sie laufen, mit dem Aufzug zur Dachterrasse gebracht und nimmt Sie im Ziel in Empfang.
  • Unser Foto-Point sorgt für "once in a life-time"-Fotos!
  • Die Zeitmessung erfolgt via Zeitnahme-Transponder in der Startnummer.
  • Im Foyer bieten wir einen Soforturkundenservice.
  • Um 16 Uhr endet die Veranstaltung.
DP-Tower-Run_Logo-246x300

Tipps ...

... von bisherigen Teilnehmern und Towerrunning-Experten:

„Die Belastung ist unvorstellbar. Am Anfang habe ich immer zwei Stufen auf einmal genommen. Aber nach der siebten Etage ging erst mal gar nichts mehr.“

„Treppenlaufen trainiert Kraft und Ausdauer. Man läuft fast nur auf den Fußballen, die Ferse wird kaum belastet. In erster Linie kräftigt das den Beinstrecker, den großen Gesäßmuskel sowie die Oberschenkelrückseite.“

„Seinen Maximalpuls hat man oft schon nach den ersten vier Stockwerken erreicht. Trotzdem sollten Einsteiger an ihrer Grundlagenausdauer arbeiten, bevor sie sich auf eine Treppe wagen.“

Kontakt

Hinweis: Die Belastung beim Towerrunning für das Herz-Kreislaufsystem ist extrem hoch. Die Anmeldung setzt Ihren gesundheitlich einwandfreien Zustand voraus. Ihre Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.