Zum Seiteninhalt

Herzlich willkommen bei unserer RESPONSEPLUS Aktion für Neukunden

Nutzen Sie die aktuelle Neukundenaktion. Schließen Sie völlig unverbindlich und kostenfrei mit uns einen Vertrag zum direkten Einsatz von RESPONSEPLUS ab. Und testen Sie gleich RESPONSEPLUS mit 100 Gratis-Umschlägen*.

* Gültig für Antworthüllen im Format Antworthülle klein, lang, C6, DIN lang oder C6/5. Gratis Aktion beinhaltet nicht die entstehenden Portokosten für die Rücksendung Ihrer Responsen.

Ihr Online-Vertrag für RESPONSEPLUS

Mit diesem Formular beantragen Sie völlig kostenfrei für einen Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen die Nutzung von RESPONSEPLUS über das Post & DHL Geschäftskundenportal.

Den Zugang zum Post & DHL Geschäftskundenportal stellen wir Ihnen in der Regel innerhalb von 24 Stunden nach Vertragsabschluss bereit.

Die notwendigen Zugangsdaten senden wir Ihnen an die gewünschte E-Mail-Adresse.

Persönliche Daten - Vertragsdaten

Die Kundennummer ist Ihnen nicht bekannt oder Sie haben noch keine Kundennummer?

In diesem Fall wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenberater oder nehmen mit uns Kontakt auf unter:

Telefon: +49 (0) 201/43 71 6000
E-Mail: telesales@dpdhl.com

   

Ansprechpartner*in

Angaben zur Abrechnung

Bitte tragen Sie hier die Bankdaten für die Abrechnung Ihrer RESPONSEPLUS-Sendungen ein.

Mit Eingabe der Bankdaten stimmen Sie der Verwendung des bereits bestehenden Lastschriftmandats für die Abrechnung der an Sie zurückgesandten RESPONSEPLUS-Sendungen zu. Sofern kein Lastschriftmandat vorliegt, schreiben wir Sie gesondert an.

   

   

   

   

   

   

Der genannte abweichende Ansprechpartner bekommt das Recht eingerichtet, RESPONSEPLUS online über das Post & DHL Geschäftskundenportal für die unter Vertragsdaten genannte Firma/Name zu beauftragen.
Die notwendigen Zugangsdaten werden per E-Mail an die genannte E-Mail-Adresse bereitgestellt.

Für weitere Hinweise an den Kundenservice RESPONSEPLUS nutzen Sie bitte folgendes Feld:

*Pflichtfeld, d.h. erforderlich zur Vertragserfüllung, Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Andere Angaben sind freiwillig, Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.