Wo können Sie Ihre Sendungen einliefern?

dp-text-bild-dv-freimachung-teaser-briefzentrum

Sie liefern Ihre DV-freigemachten Sendungen in den vereinbarten Großannahmestellen ein. In den meisten Fällen sind das die Briefzentren der Deutschen Post.

Alternativ übernimmt für Sie

  • Ihr Dienstleister,
  • oder der Transport- bzw. Weg-Service der Deutschen Post AG
die Einlieferung Ihrer DV-freigemachten Sendungen.

Wie können Sie Ihre Sendungen einliefern?

dp-text-bild-dv-freimachung-teaser-einliefern

Bei der Einlieferung achten Sie bitte darauf, dass Ihre Einlieferungsunterlagen vollzählig sind. Sie brauchen

  • die Einlieferungsbelege
  • und Versandpläne
  • sowie das Protokoll zur Vollzähligkeitskontrolle zum Einlieferungsbeleg Brief NR: XYZ

Diese Unterlagen dienen den verantwortlichen Mitarbeitern im Briefzentrum zur Kontrolle der Vollzähligkeit Ihrer Einlieferung und zur Entgeltsicherung.

Nutzen Sie schon das Elektronische Auftragsmanagement und die passende DV-Freimachungssoftware mit automatischer Datenübertragung? Dann liegen Ihre Abrechnungsdaten bei der vereinbarten Einlieferungsstelle bereits vor. Nach einer kurzen Übergangszeit entfällt dann der Ausdruck und die Übergabe der Einlieferungsbelege für Sie. Dies verringert für Sie deutlich den Aufwand und erhöht die Transparenz.

Sie wollen jetzt mehr Wissen über das Elektronische Auftragsmanagement? Hier finden Sie weitere Informationen.