Was ist E-POSTSCAN?

E-POSTSCAN ist die digitale Lösung für den physischen Briefkasten. Wenn Sie einmal nicht zu Hause sind, können Sie Ihre Post einfach mitnehmen. Wie? Wir digitalisieren Ihre Briefpost für Sie dauerhaft oder bis zu einer Laufzeit von einem Monat und stellen Ihnen diese werktäglich per E-POST Brief zu.

Eine Übersicht, welche Post zum Leistungsumfang von E-POSTSCAN gehört, finden Sie hier.

E-POSTSCAN ist eine praktische Hilfe: Sie können Ihre Post online lesen und zügig auf wichtige Nachrichten reagieren.

  • Nach Ablauf Ihres zeitlich befristeten Auftrags stellen wir Ihnen Ihre gesammelte Post – also die Originaldokumente – in einer Sendung an Ihren Hauptwohnsitz zu.
  • Beim unbefristeten E-POSTSCAN Auftrag erhalten Sie Ihre Originalpost monatlich.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Ich möchte meinen E-POSTSCAN Auftrag ändern oder stornieren – was muss ich tun?

Um den Auftrag zu stornieren oder den Nachsendezeitraum zu ändern, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Sie erreichen den Kundenservice E-POST über das Kontaktformular oder telefonisch unter 0228 92399329 (Montag bis Freitag, 9 bis 20 Uhr).

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Kann ich E-POSTSCAN kombiniert mit einem klassischen Nachsende- oder Lagerauftrag nutzen?

Wir empfehlen, E-POSTSCAN nicht zu buchen, wenn Sie für den gleichen Zeitraum und dieselbe Anschrift schon einen laufenden Nachsende- oder Lagerauftrag abgeschlossen haben.

Warum? Wir können bei einer gleichzeitigen Beauftragung verschiedener Dienste nicht immer sicherstellen, dass Sie Ihre Sendungen auf dem jeweils gewünschten Weg empfangen.

Achten Sie darum unbedingt darauf, dass Sie E-POSTSCAN nur dann beauftragen, wenn die an Ihre Anschrift adressierten Sendungen nicht zeitgleich an ein Postfach umgeleitet werden.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Für welche Anschrift kann ich E-POSTSCAN beauftragen?

Für E-POSTSCAN verwenden wir ausschließlich die Adresse, die Sie

  • in Ihrem E-POST Konto hinterlegt und
  • als solche mit der Ihnen zugeschickten AdressTAN verifiziert haben.

Damit wir Ihren E-POSTSCAN Auftrag korrekt ausführen können, prüfen Sie unbedingt, ob Ihre Angaben zum Hauptwohnsitz im Portal noch stimmen. Aktualisieren Sie diese gegebenenfalls. Bei jeder Adressänderung erhalten Sie von uns übrigens eine neue AdressTAN per Post.

Achtung: Während eines laufenden E-POSTSCAN unbefristet Auftrags können wir Ihre Anschrift nicht ändern.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Für wie lange kann ich E-POSTSCAN beauftragen?

Der befristete E-POSTSCAN Auftrag ist darauf ausgelegt, Sie für eine begrenzte Dauer während Ihrer Abwesenheit zu unterstützen, wobei der Mindestzeitraum für den Service eine Woche beträgt und maximal einen Monat. Der unbefristete E-POSTSCAN Auftrag ermöglicht es Ihnen, Ihre Post permanent digital zu empfangen und überall auf der Welt zu empfangen.

Wichtig: Für die Einrichtung des Dienstes benötigen wir einen gewissen Vorlauf. Beauftragen Sie ihn daher mindestens 7 Tage vor Abreise.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Was ist der Unterschied zwischen E-POSTSCAN unbefristet und E-POSTSCAN befristet?

Der wesentliche Unterschied liegt bei der Nutzungsdauer und der Rücksendung der originalen Briefsendungen.

Sie planen einen Urlaub oder eine Dienstreise und möchten in dieser Zeit den Scanservice maximal einem Monat nutzen? Dann ist E-POSTSCAN befristet für Sie genau das Richtige. Sie erhalten Ihre Original-Briefsendungen nach Ablauf Ihres Auftrags.

Sie wollen, dass wir Ihre Post längerfristig oder sogar dauerhaft digitalisieren? In diesem Fall ist E-POSTSCAN unbefristet die richtige Lösung für Sie. Während des Auftragszeitraums senden wir Ihnen einmal monatlich die originalen Sendungen an eine gewünschte Anschrift.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Was kostet E-POSTSCAN?

E-POSTSCAN ist ein kostenpflichtiger Service der Deutschen Post.

  • Für eine zeitlich befristete Buchung von bis zu einem Monat kostet der Service 24,99 Euro.
  • Der unbefristete Auftrag kostet 24,99 Euro pro vollem Kalendermonat. Im Auftragszeitraum enthaltene Tage vor dem ersten vollen Kalendermonat werden nicht berechnet. Die Mindestlaufzeit ist ein Monat und die Kündigungsfrist beträgt 7 Tage zum Monatsende.

Hinweis: Für Beauftragungen vom 01.07. bis 31.12.2020 berechnen wir Ihnen die in diesem Zeitraum reduzierte Mwst. von 16% und damit einen Preis von 24,36 EUR im Monat für den Service. Bei Veränderung des Mwst.-Satzes nach diesem Zeitraum behalten wir uns vor den Preis entsprechend anzupassen.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Was passiert mit den Original-Briefsendungen bei E-POSTSCAN?

Die bekommen Sie natürlich von uns zurück. Kein Brief wird von uns einbehalten oder vernichtet.

Wenn wir Ihre Post gescannt haben, lagern wir die Sendungen zunächst ein. Post, die wir nicht scannen können, senden wir direkt an Ihre Empfängeradresse.

  • Beim befristeten E-POSTSCAN Auftrag mit bis zu einem Monat Laufzeit stellen wir die gelagerte Originalpost nach Auftragsende in einer Sammelsendung an Ihre Hausanschrift zu.
  • Beim unbefristeten E-POSTSCAN Auftrag stellen wir Ihre gelagerte Originalpost am Auftragsende bzw. monatlich an Ihre Hausanschrift oder alternative Adresse (z.B. eine Packstation) zu.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Welche Briefsendungen werden bei E-POSTSCAN digitalisiert und per E-POST Brief zugestellt?

Während des Zeitraums, für den Sie E-POSTSCAN beauftragt haben, sammeln wir Ihre Eingangspost und digitalisieren alle Postkarten und regulären Briefe, um sie anschließend per E-POST Brief zuzustellen.

Wir können Briefe digitalisieren, wenn

  • sie in einem gängigen DIN-Format vorliegen (DIN A3 bis DIN A7, DIN B4 bis DIN B7),
  • sie maximal 20 Seiten umfassen,
  • ihr Papier nicht dicker als 1,2 mm und zwischen 30 g/m² und 280 g/m² schwer ist und
  • die Seiten gar nicht oder nur einfach geheftet sind (Büroklammern, Tackernadeln etc.).

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um E-POSTSCAN nutzen zu können?

Sie benötigen einen E-POST Zugang mit verifiziertem Hauptwohnsitz. Das heißt: Im Laufe der Registrierung bei E-POST schicken wir Ihnen per Brief ein Aktivierungspasswort an die von Ihnen angegebene Adresse. Diese geben Sie dann im Portal ein. Damit ist Ihr Hauptwohnsitz bestätigt – und nur dann können Sie Services wie E-POSTSCAN nutzen. E-POSTSCAN greift per E-POSTIDENT auf die im Portal hinterlegte Adresse zu. Bitte prüfen Sie daher unbedingt, ob Ihre Angaben dort noch stimmen und aktualisieren Sie diese gegebenenfalls, bevor Sie E-POSTSCAN beauftragen. Bei jeder Adressänderung erhalten Sie von uns übrigens eine neues Aktivierungspasswort per Post.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Werden Einschreiben auch gescannt?

Ja. E-POSTSCAN digitalisiert alle Arten von Einschreiben, wenn sie scannbar sind. Also:

  • Einwurf
  • Eigenhändig
  • Rückschein
  • Rückschein Eigenhändig

Haben Sie E-POSTSCAN beauftragt, nehmen wir Einschreiben in Ihrem Namen entgegen.

  • Sind diese scannbar, stellen wir sie direkt digital zu.
  • Sind sie nicht scannbar, nehmen wir mit Ihnen telefonisch oder per E-POST Brief Kontakt auf, so dass Sie auch diese wichtigen Sendungen zeitnah erhalten.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie beauftrage ich E-POSTSCAN?

Dazu sind nur wenige Schritte notwendig:

  • Gehen Sie auf die Bestellseite für E-POSTSCAN
  • Auswahl des befristeten oder unbefristeten Auftragszeitraums
  • Eingabe des gewünschten Auftragsbeginns (spätestens 6 Monate nach Auftragserteilung)
  • Eingabe des gewünschten Enddatums (nur beim befristeten Auftragszeitraum)
  • Durchführung des E-POSTIDENT Prozesses zur Identifizierung und Bestätigung der Angaben zur Person und aktuellen Adresse
  • Eingabe der Wunschadresse für die Rücksendung der Originale
  • Bestätigung des Auftrags

Nach Abschluss der Buchung erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung per E-POST Brief.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie werden Datenschutz und Briefgeheimnis bei E-POSTSCAN gewährleistet?

Die Deutsche Post steht seit jeher für einen vertrauensvollen und sorgfältigen Umgang mit der Korrespondenz ihrer Kunden. Datenschutz und Briefgeheimnis sind uns besonders wichtige Anliegen und spielen auch bei E-POSTSCAN eine Schlüsselrolle.

Unsere Mitarbeiter in den Digitalisierungsstationen sind dazu verpflichtet, beides aufs Strengste einzuhalten. Unser sehr hoher Qualitätsanspruch ist auch von unabhängiger dritter Stelle bestätigt: So sind die internen Prozesse rund um die Digitalisierung nach der aktuellen ISO-Qualitätsnorm 9001 zertifiziert.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie funktioniert E-POSTSCAN?

Wenn Sie E-POSTSCAN buchen, stellen wir Ihnen die Briefpost nicht an Ihre Postadresse zu, sondern senden diese an ein Digitalisierungszentrum. Dort wird die scannbare Post digitalisiert und Ihnen elektronisch per E-POST Brief zugestellt.

Eine Übersicht, welche Post zum Leistungsumfang von E-POSTSCAN gehört, finden Sie hier.

Sie benötigen die Originale?

  • Alle von uns gesammelten Briefe schicken wir nach Ablauf Ihres zeitlich befristeten E-POSTSCAN Auftrags an Ihre Hausanschrift oder alternative Zustelladresse (z.B. eine Packstation). So stehen Ihnen – etwa nach Ihrem Urlaub – daheim die Originaldokumente wieder zur Verfügung.
  • Beim unbefristeten E-POSTSCAN Auftrag erhalten Sie Ihre Originalpost monatlich.

Vielen Dank für Ihr Feedback.