Ich habe mein Passwort vergessen. Was muss ich tun?

Ein neues Passwort können Sie online im Portal oder in der App anfordern:

  1. Klicken Sie im Login-Fenster auf „Zugangsdaten vergessen“.
  2. Folgen Sie anschließend Schritt für Schritt den Anweisungen unter „Passwort vergessen“.
  3. Zum Abschluss legen Sie ein neues Passwort fest.

Nun können Sie sich mit Ihrer E-POST Adresse (Ihrem Benutzernamen) und dem neuen Passwort einloggen.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie ändere ich meine Adressen im E-POST-Portal?

Um Ihre Adressdaten zu ändern, befolgen Sie diese Schritte:

  • Gehen Sie auf den Menüpunkt „Mein Konto“.
  • Klicken Sie im linken Seitenbereich auf „Persönliche Daten“
  • Ändern Sie Ihre persönlichen Daten in den entsprechenden Feldern
  • Schließlich auf den Button "Änderungen speichern"

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie ändere ich meine Mobilfunknummer im E-POST Portal?

Wenn sich Ihre Mobilfunknummer geändert hat, können Sie im Menüpunkt „Mein Konto“ unter „Persönliche Daten“ die alte Nummer im E-POST Portal sperren und anschließend die neue eingeben.

Zum Sperren Ihrer alten ungültigen Mobilfunknummer sind folgende Schritte nötig:

  1. Melden Sie sich im E-POST Portal an.
  2. Klicken Sie oben rechts auf den Menüpunkt „Mein Konto“.
  3. Wählen Sie anschließend in der Navigation links den Menüpunkt „Persönliche Daten“ aus.
  4. Klicken Sie auf „Mobilfunknummer sperren“ und bestätigen Sie Ihre Eingabe mit Ihrem E-POST Passwort.

Damit haben Sie Ihre alte Mobilfunknummer für das E-POST Portal deaktiviert.

Wenn Sie die Nummer ändern wollen gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf „Mobilfunknummer ändern“. Zur Änderung ist auch hier die Eingabe des Anmeldepassworts erforderlich.  
  2. Geben Sie die neue Mobilfunknummer ein.
  3. Sie erhalten eine TAN per SMS an Ihre neue Mobilfunknummer.
  4. Geben Sie zur Bestätigung der Änderung die TAN in das vorgesehene Feld ein und klicken Sie auf „Bestätigen“

Jetzt erscheint der Hinweis: "Ihre Mobilfunknummer wurde geändert."
Zur Bestätigung Ihrer neuen Mobilfunknummer gehen Sie in den Posteingang Ihres E-Mail Anbieters und klicken Sie hier auf den Link in der Aktivierungsmail.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie deaktiviere ich die automatische SMS-Benachrichtigung?

Die automatische SMS-Benachrichtigung über den Eingang eines E-POST Briefs wird im E-POST Portal oben rechts im Menüpunkt „Mein Konto“ deaktiviert.

So geht’s:

  • Klicken Sie in der linken Navigation auf Benachrichtigungen
  • Unter SMS-Benachrichtigung markieren Sie bitte deaktiviert oder aktivieren.
  • Es erfolgt eine automatische Speicherung

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie kann ich mein E-POST Nutzerkonto kündigen?

Schade, dass Sie Ihr E-POST Konto nicht mehr verwenden möchten.

Um es zu kündigen:

  1. Loggen Sie sich im E-POST Portal ein,
  2. klicken Sie oben rechts auf den Menüpunkt „Mein Konto“ ,
  3. wählen Sie anschließend „Persönliche Daten“ aus und klicken auf „Konto kündigen“.
  4. Sie erhalten nun zur Bestätigung eine HandyTAN an Ihre Mobilfunknummer.
  5. Geben Sie diese HandyTAN in die vorgesehene Eingabemaske ein und klicken Sie auf „Bestätigen“ – nun ist die Kündigung abgeschlossen.

Natürlich können Sie Ihr Nutzerkonto auch auf dem klassischen Postweg kündigen. Ihr Schreiben adressieren Sie dann bitte an:

Deutsche Post AG
Kundenservice E-POST
Postfach 10 09 51
33509 Bielefeld

Hinweis: Ihre Kündigung via E-POST Portal ist sofort wirksam, Ihre Kündigung via klassischem Brief direkt nach Eingang beim Kundenservice E-POST. Ab dann können Sie keine Nachrichten mehr versenden oder empfangen.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie sperre ich meine Mobilfunknummer im E-POST Portal?

Ihre Mobilfunknummer können Sie im Menüpunkt Mein Konto unter Persönliche Daten sperren. Das ist sinnvoll, wenn Sie zum Beispiel Ihr Mobiltelefon verloren haben.

Und so geht’s:

  1. Melden Sie sich im E-POST Portal mit Ihren Daten an.
  2. Klicken Sie oben rechts auf den Menüpunkt „Mein Konto“.
  3. Wählen Sie anschließend in der Navigation links den Menüpunkt „Persönliche Daten“ aus.
  4. Klicken Sie dann unterhalb der Mobilfunknummer auf „Sperren“ und bestätigen dies durch Eingabe Ihres Passworts.

Damit haben Sie Ihre Mobilfunknummer für das E-POST System deaktiviert.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Welche persönlichen Daten speichert die Deutsche Post von mir als E-POST Nutzer?

Die Deutsche Post speichert nur die unbedingt nötigen Daten. Bei der Registrierung sind das die folgenden personenbezogenen Angaben, ohne die eine Nutzung des E-POST Portals nicht möglich ist:

  • Anrede, Vorname und Nachname (ggf. Geburtsname)
  • Geburtsdatum und Geburtsort
  • Hauptwohnsitz mit Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort
  • E-POST Adresse und Passwort
  • Mobilfunknummer für das HandyTAN-Verfahren

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wo finde ich einen Überblick über meine Rechnungen?

E-POST sendet Ihnen Ihre Rechnungen täglich als PDF-Anhang eines elektronischen E-POST Briefs zu.
Sie möchten einen Überblick über alle Ihre Rechnungen haben? Dann empfehlen wir Ihnen, die zugesandten Rechnungen zu archivieren. Dazu legen Sie einfach die E-POST Briefe aus dem Posteingang per „Drag and Drop“ in einen zuvor angelegten Archivordner ab.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wozu benötige ich eine Bankverbindung?

Alle kostenpflichtigen Services des E-POST Briefs rechnet die Deutsche Post über ein SEPA Dauermandat ab.

Solange Sie keine Bankverbindung hinterlegt haben, können Sie die kostenpflichtigen Services des E-POST Briefs nicht nutzen.

Eine Bankverbindung können Sie einfach im E-POST Portal im Einstellungs-Bereich unter „Zahlungsinformationen“ hinterlegen.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Warum unterstützt E-POST nicht alle Browser- und App-Versionen?

E-POST setzt kontinuierlich Maßnahmen zur Optimierung der Plattform um. Das betrifft vor allem auch sicherheitsrelevante Anpassungen.
Einhergehend mit den Aktualisierungen führender Browserhersteller werden das E-POST Portal sowie die E-POST App für Android und iOS ab 2021 nur noch TLS-Versionen ab Version 1.2 unterstützen. Dies bedeutet, dass ältere Browserversionen (bis etwa 2015, abhängig vom Hersteller) dann nicht mehr garantiert fehlerfrei auf die E-POST Systeme zugreifen können. E-POST rät allen Kunden zu regelmäßigen Updates ihrer Browser, um die Funktionalität und Sicherheit zu erhalten.

Vielen Dank für Ihr Feedback.