Bühne-Kundenservice-E-POST

Datenschutz & Sicherheit

Häufig gestellte Fragen

Können Postmitarbeiter die E-POST Briefe mitlesen, wenn die Daten auf dem Postserver zwischengespeichert werden?

Die Daten, die Sie der Deutschen Post anvertrauen, sind sicher und können auch nicht von den Mitarbeitern der Deutschen Post eingesehen werden. Das gesamte technische und organisatorische Sicherheitssystem ist darauf ausgelegt, dass die Vertraulichkeit der Nachrichten in jedem Fall gewährleistet ist. Auch Mitarbeiter im Kundenservice können nur auf Daten zugreifen, die für die Beantwortung von Fragen notwendig sind.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Warum ist der E-POST Brief vertraulich?

Sowohl als Absender wie auch als Empfänger können Sie sicher sein, dass Ihr Schriftwechsel nicht von unberechtigten Dritten eingesehen oder verändert werden kann. Alle E-POST Briefe sind während der gesamten elektronischen Verarbeitung verschlüsselt. Auch im Portal sind die E-POSTBRIEFE verschlüsselt abgelegt. Bei dem hybriden E-POST Brief werden die Druckdaten verschlüsselt an die Druckschnittstelle übertragen und vollautomatisiert ausgedruckt und kuvertiert.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie stellt die Deutsche Post AG sicher, dass meine hybriden E-POST Briefe nicht von Dritten gelesen werden?

Hybride E-POST Briefe werden in einem Hochleistungsdruckzentrum bearbeitet. Drucken, Falzen und Kuvertieren erfolgen voll automatisch. Die Maschinen arbeiten mit so hohen Geschwindigkeiten, dass es für das menschliche Auge nicht möglich ist, einzelne Buchstaben oder gar Inhalte mitzulesen. Das bedeutet: Bevor Ihr E-POST Brief nicht in einem verschlossenen Umschlag steckt, sieht ihn grundsätzlich niemand.

Zudem werden natürlich auch in den Druckzentren die einschlägigen Datenschutzbestimmungen eingehalten: Unsere Tochtergesellschaften, die wir mit dem Druck und Versand der Schreiben beauftragen, verpflichten alle beteiligten Mitarbeiter auf das Postgeheimnis im Sinne des § 39 Postgesetz sowie auf das Datengeheimnis gemäß § 5 Bundesdatenschutzgesetz.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Ihr Thema war nicht dabei? Kontaktieren Sie uns: