DFB-Pokal

DFB-Pokal:

Jedes Jahr verspricht der Wettbewerb spannende Spiele und bietet seinen knapp 25.000 Vereinen in Deutschland die Möglichkeit diesen zu gewinnen – Pokalmomente pur.

"Was reimt sich auf Pokahaaal?"

Fußballfans aufgepasst: Ab sofort schreibt der DFB-Pokal auch auf deutschepost.de seine berühmt-berüchtigten ganz
eigenen Gesetze. Denn hier blicken wir auf einige Highlights der Saison zurück, indem wir unsere Leser kurzerhand mitten ins Stadion verfrachten: Der Capo schreit seine Frage ins Megafon – und wir kontern mit den Antworten. Auf
geht’s, mittenrein in den Fanblock!

Mehr erfahren

Was reimt sich auf Pokal?
Deutsche Post Sportsponsoring DFB Anekdoten

Alles Andere ist nur Fußball

Spannende DFB Pokal-Anekdoten

Seit über 70 Jahren übt der DFB-Pokal einen ganz besonderen Reiz aus auf Spieler und Fans. Kein Wunder! Denn dieser Cup schreibt seine eigenen Gesetze. Wir haben ein paar der schönsten Anekdoten zusammengestellt.

Zu den Anekdoten

Fußball

DFB-POKAL: Logistik für Deutschland

Packende Spiele im K.o.-System und ein Wettbewerb, der über 26.000 Vereinen die Chance auf den Pokal bietet: Der DFB-Pokal ist der prestigeträchtigste Sportwettbewerb Deutschlands. Die Deutsche Post unterstützt den DFB-Pokal als offizieller Brief- und Logistikpartner. Seit der Saison 2015/2016 sichert ein schlagkräftiges Team den Transport modernster LED-Banden. Die Deutsche Post ist dabei verantwortlich für den Transport und die Installation von 246 Meter LED-Banden in einem Gesamtwert von etwa 500.000 bis 2.000.000 €.

DFB-Pokal_Goldmariechen_924x620px
Deutsche Post Sportsponsoring -  DFB Pokal Borussia Dortmund

Deutsche Post: Stolzer Premium-Partner des DFB-Pokals

Seit der Saison 2009/2010 ist die Deutsche Post Premium-Partner des DFB-Pokals. Die Partnerschaft mit dem DFB-Pokal und die hohe Emotionalität dieses Wettbewerbes stärken somit flächendeckend die Markenstrategie der Marke Deutsche Post: „Die Post für Deutschland“.

Kennen Sie schon...

Wir haben sportliche Post(s) für Sie!

Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram