E-POST Cloud

Was ist eine Cloud?

Die Antwort sowie alle entscheidenden Vorteile einer Cloud lesen Sie hier.

Persönliche Dokumente sicher vor Verlust schützen und sie von unterwegs abrufen: Eine Cloud macht das möglich. Doch nur jeder vierte deutsche Internet-Surfer* nutzt einen solchen Online-Speicher. Dabei bietet er viele Möglichkeiten. Erfahren Sie, wie Sie diese nutzen können und die Antwort auf die Frage: Was ist eine Cloud – und wie funktioniert sie?

Eine Wolke macht das Leben leichter

Um mit dieser Art von Wolke auf Tuchfühlung zu gehen, brauchen Sie nicht in die Luft gehen: Auf eine „Cloud“, dem englischen Wort für Wolke, können Sie – Internetzugang vorausgesetzt – von jedem Ort aus zugreifen. Doch was ist eine Cloud eigentlich? Laden Sie ein Dokument oder Foto in digitaler Form in eine Cloud, werden die Daten auf einem Server gespeichert. Ein solcher Server ist eine Art hochleistungsfähiger Computer. Dokumente oder Fotos, die Sie in die Cloud und damit in diesen Online-Speicher laden, stehen jederzeit zum Abruf für Sie bereit. Was Sie dafür brauchen? Einfach nur ein internetfähiges Gerät: Smartphone, Tablet, Notebook oder Computer – und natürlich den Zugang zur Cloud. Ein Online-Speicher verschafft Ihnen viele Vorteile, was Sie am Beispiel der E-POST CLOUD, dem kostenlosen Online-Speicher der Deutschen Post, erkennen können.

Fotos und Unterlagenkopien in Sicherheit wissen

Gehen Sie auf Nummer Sicher: Nutzen Sie die Cloud neben Endgeräten wie PC oder Smartphone als weiteren Datenspeicher. Legen Sie Dateien und persönliche Fotos wichtiger Dokumente dort ab. So können Sie Kopien Ihrer Dokumente über die Cloud abrufen – selbst wenn es zum Verlust der Originale durch Festplatten-Crash, Feuer oder Diebstahl kommen sollte. Die E-POST CLOUD bewahrt Ihre Dateien sicher und geschützt auf. Sie können dort Dateien hochladen, die jeweils bis zu 50 Megabyte umfassen – hochauflösende Fotos inklusive. Bei Ihnen zuhause stapelt sich die Ablage der letzten Monate? Auch hier schafft eine Cloud Abhilfe. Ob Schreiben von Versicherung, Krankenkasse oder Automobilclub: Ab in die digitale Wolke mit allem, was Sie nicht in Papierform aufbewahren müssen.

So leicht und schnell nutzen Sie die Cloud über das E-POST-Portal:

Schritt 1: Hochladen

Schritt 1. Klicken Sie im Menüpunkt Cloud auf das Feld Hochladen.

Schritt 2: Dateien hochladen

Schritt 2. Dokumente oder Fotos, die Sie in der Cloud speichern wollen, suchen Sie über den Button Dateien auswählen … aus.

Und … fertig! Das war’s schon.

Tipp: Sparen Sie es sich, Dokumente umständlich einzuscannen. Schießen Sie einfach mit der Cloud-App von E-POST auf Ihrem Smartphone ein Foto, das automatisch in der Cloud archiviert wird.

Insgesamt steht Ihnen bei der Deutschen Post mit der E-POST CLOUD ein kostenloser Speicher von bis zu fünf Gigabyte zur Verfügung – Platz für mehrere tausend digitale Dokumente oder Bilder. Identifizieren Sie sich noch zusätzlich per POSTIDENT in der nächsten Postfiliale oder per POSTIDENT Video, erhalten Sie sogar 30 Gigabyte Speicherkapazität – kostenlos.

Jederzeit auf persönliche Daten zugreifen

Eine der größten Stärken einer Cloud: Sie können immer auf Ihre persönlichen Daten zugreifen. Unabhängig davon, ob Sie gerade zuhause am Computer sitzen, Ihr Smartphone im Shopping-Center zücken oder Ihr Tablet im Hotelzimmer hochfahren – Internetzugang natürlich vorausgesetzt. So nutzen Sie Dateien und Bilder, auf die Sie normalerweise über den Heimcomputer zugreifen, auch unterwegs. Etwa wenn Sie schnellen Einblick in Versicherungs- oder Vertragsunterlagen benötigen. Oder wenn Sie in den Bildern vom letzten Urlaub schwelgen möchten. Steht schon der nächste Urlaub vor der Tür? Sind Fotos von Pass, Hotel- und Flugbestätigungen, Impfpässen sowie Notfallinfos der Bank in der Cloud verfügbar, läuft die Reise rund.

Bilder vom Smartphone auf den PC übertragen

Viele Handy-Speicher sind mit Unmengen an Schnappschüssen verstopft. Ihrer auch? Kopieren Sie Ihre Handyfotos direkt in die Cloud und sparen Sie sich das lästige Hin- und Her-Kopieren per USB-Kabel. So können Sie Ihre Smartphone-Bilder auch am PC öffnen. Die Dateien werden automatisch über Ihre Endgeräte und Ihren Windows PC synchronisiert. Und per App greifen Sie auch mobil auf Ihre Daten zu. Die Cloud ist also die kürzeste Verbindung zwischen Ihrem Computer und Ihrem Smartphone oder Tablet. Einfacher geht’s nicht.

Tipp: Hängen Sie Dokumente und Bilder aus der Cloud an, wenn Sie per E-POST online einen Brief oder ein Fax versenden.

Das wollen Sie testen?

Nutzen Sie kostenlos die E-POST CLOUD: Jetzt bei E-POST registrieren und durchstarten.

 

* Quelle: „Ab in die Wolke – Cloud ist Alltag“, Life-Studie Deutsche Telekom und TNS Infratest 2016