Die Deutsche Post AG ist verantwortlich für das E-POST Portal und den E-POSTBRIEF mit elektronischer Zustellung.

Firmenname:

Deutsche Post AG

Vertreten durch den Vorstand:

Dr. Frank Appel, Vorsitz
Ken Allen
John Gilbert
Melanie Kreis
Dr. Tobias Meyer
Dr. Thomas Ogilvie
John Pearson
Tim Scharwath

Aufsichtsratsvorsitzender:

Dr. Nikolaus von Bomhard

Handelsregister-Nr.:

Registergericht Bonn HRB 6792

USt-IdNr.:

DE 169838187

Adresse:

Charles-de-Gaulle-Straße 20
53113 Bonn
Telefon: +49/ (0) 228/ 18 20
E-Mail: impressum.brief[at]deutschepost.de
Hier geht es zum Kundenservice

Pressekontakt:

Kontaktformular der Pressestelle

Aufsichtsbehörde

nach § 116 Telekommunikationsgesetz für die Erbringung von Telekommunikationsdiensten:

Bundesnetzagentur für
Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen (BNetzA)
Tulpenfeld 4, 53113 Bonn
Telefon: +49 / (0) 228 / 14-0
www.bundesnetzagentur.de

Aufsichtsbehörde

nach § 5 Abs. 1 Nr. 3 Telemediengesetz für die Beförderung von Briefen bis 1.000 Gramm:

Bundesnetzagentur für
Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen (BNetzA)
Tulpenfeld 4, 53113 Bonn
Telefon: +49 / (0) 228 / 14-0
www.bundesnetzagentur.de

Website:

www.deutschepost.de

Beschwerden/Streitschlichtung:

Unter dem Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären.

Allgemeine Informationspflicht nach § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):

Die Deutsche Post AG nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren im Sinne des VSBG teil.