Basis Umroutung:

Bei dieser Zuführungsvariante werden die an Ihre Hausanschrift gerichteten Sendungen einer ersten groben Sichtprüfung durch die Zustellorganisation unterzogen. Diese Vorsortierung erfolgt nach einer standardisierten Sendungsartenliste mit Unterscheidung nach scanbaren und nicht scanbaren Sendungsarten in der Zustellregion ihres Unternehmens. Die „scanbaren Sendungsarten“ werden aussortiert und zur Digitalisierungsstation mit ca. einem Tag Laufzeitverlust weitergeleitet. Die „nicht scanbaren“ Sendungsarten werden unverändert an Ihre Hausanschrift zugestellt. Die gescannten Sendungen werden monatlich zurück gesendet.