BSK Scannen:

Bei den BSK (Blacklist-Standardkriterien) handelt es sich um standardisierte Kriterien, die als Adresszusatz in der Empfängeranschrift einer Sendung mit aufgeführt sind. Diese Option ist nur in Verbindung mit der Option „BSK Aussortierung“  verfügbar. Bei der Auswahl der Option „BSK-Scannen“ sind  erweiterte optionale Leistungen bei jedem BSK individuell konfigurierbar. Ist diese Option für ein BSK ausgewählt, werden Sendungen, welche in der Empfängeranschrift dieses entsprechende BSK adressiert haben, getrennt vom übrigen Schriftgut digitalisiert und über eine separat anzugebende E-POSTBRIEF Adresse bereitgestellt. Die Sendungen erhalten dabei als zusätzlichen Index das entsprechende BSK.

  • Geschäftsführung/Vorstand
  • Personalabteilung
  • Rechtsabteilung
  • Betriebsrat