14. November 2017

Elektroschrott entsorgen & Recycling in Stuttgart

Recycling in Stuttgart

Die Elektroschrott-Entsorgung übernimmt in Stuttgart ein stadteigener Betrieb, die Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS). Großer Elektroschrott, also sperrige Elektro- und Elektronik-Altgeräte wie Fernseher, Waschmaschinen oder Kühlschränke, können zweimal jährlich kostenlos zur Sperrmüllabholung angemeldet werden. Kleiner Elektromüll kann zu den Wertstoffhöfen gebracht werden. In der Stadt gibt es fünf davon, die rege genutzt werden: Nach eigenen Angaben verzeichnen die Wertstoffhöfe in Stuttgart in jedem Jahr ca. 200 000 Besucher.

Wo ist der nächste Wertstoffhof in Stuttgart?

Hier finden Sie Stuttgarts Wertstoffhöfe:

  • Hedelfingen (Einödstraße 50)
  • Münster (Burgholzstraße 31)
  • Plieningen (In den Entenäckern 3)
  • Weilimdorf (Hemminger Straße 125)
  • Vaihingen (Liebknechtstraße 49/1)

Alle Wertstoffhöfe in Stuttgart haben folgende Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr 8 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr und Do 8 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr. Der Wertstoffhof Münster öffnet zusätzlich montags von 8 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr seine Tore.
Der wichtige Samstag ist unterschiedlich geregelt. Plieningen hat jeden 1. und 3. Samstag im Monat geöffnet, Weilimdorf jeden 2. und 4. Samstag. Alle anderen Wertstoffhöfe in Stuttgart öffnen jeden Samstag, jeweils von 8 -  13 Uhr. Wie nahezu überall sind die Wertstoffhöfe auch hier an Feiertagen sowie am Kar-/Ostersamstag, an Heiligabend und Silvester geschlossen. Auf der Webseite der Stadt finden Sie eine Kartenansicht aller Wertstoffhöfe.

Eine gute Alternative: Das Wertstoffmobil.

Seit 2014 tourt ein Wertstoffmobil regelmäßig durch die Stadt. Es ist z.B. für die Abgabe von Akkus und Batterien aber auch von kleinem Elektroschrott ideal. Jeden Tag werden zwei bis drei Stadtbezirke angefahren. Die Webseite der Stadt informiert über alle Zeiten und Standorte der Wertstoffmobile.

Bei Fragen rund um die Elektroschrott-Abgabe steht die AWS Kundenberatung per Telefon zur Verfügung: 0711 216-88700

Manchmal geht noch was: Elektrogeräte verschenken, verkaufen oder tauschen

Nicht immer ist ein altes Elektrogerät schon reif für das Recycling. Ist das Gerät noch funktionstüchtig, freut sich vielleicht noch ein anderer darüber. Faire Kaufhäuser bieten auch in Stuttgart Ausgedientes für Menschen mit kleinem Budget an. Dabei ist natürlich wichtig, dass alles, was angeboten wird, in einem guten Zustand ist. Hat das Elektrogerät kleine Mängel, sollte man immer vorab telefonisch klären, ob es wirklich für den Wiederverkauf oder zum Verschenken geeignet ist.

Geht nicht gibt’s nicht: Repair Cafés in Stuttgart

„Die meisten Elektrogeräte lassen sich reparieren!“ sagt man beim Verein Werkstadt Stuttgart e.V. Dort muss man es wissen schließlich betreibt die Werkstadt ein Repair Café.

Wenn eine Reparatur aber wirklich nicht mehr möglich ist und Sie nach einem besonders bequemen Weg zum Elektroschrott-Recycling suchen, gibt es auch in Stuttgart eine schnelle und komfortable Lösung: Einfach die kostenlose Versandmarke herunterladen, auf einen stabilen Umschlag kleben (Höchstmaß 35 × 25 × 5 cm), Elektroschrott hinein und ab damit in den nächsten Briefkasten!

Bild: ©MissPassionPhotography – istockphoto.de

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *