2. Dezember 2015

Etwas Elektroschrott zum Kaffee?

Eigentlich sind Tassen keine große Sache. Man füllt etwas hinein und trinkt daraus. Wer möchte, dass etwas Heißes länger heiß bleibt, kann eine Thermotasse benutzen. Man könnte denken, dass sich darin die Möglichkeiten erschöpfen, eine Tasse zu "pimpen". Doch in den letzten Jahren fiel uns immer wieder auf, dass die Tasse anscheinend zu Innovationen inspiriert. Immer häufiger gibt es USB-Tassen, es leuchtet und blinkt, man braucht Kabel und Batterien und auf einmal wird aus der Tasse ein High Tech-Objekt.

High Tech Thermotassen: Frau trinkt Kaffee

Wir möchten heute dafür sensibilisieren, dass überflüssige elektronische Objekte besser nicht gekauft werden sollten. Und dennoch: Schmunzeln über die absurden und seltsamen Kreationen muss erlaubt sein. Hier unsere Top Six der High Tech Tassen.

6. Die Altmodische: „Supercar Musical Mug“

5. Die Dämliche: „Self Stirring Mug“

4. Die Zeitgeistige: „PositiviTEA Cup“

3. Die Klassische: „Nano Heated Wireless Mug“

2. Die Multifunktionale „Hey Joe Coffee Mug“

1. Die Irrsinnige: „Ember Cup“

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *