Methodensteckbrief – das Studiendesign im Detail

Der Dialog Marketing Monitor basiert auf ca. 3.000 Interviews mit Marketing-Entscheidern in deutschen Unternehmen, die detailliert Auskunft über ihre Marketingaktivitäten geben. So können nicht nur das extern vergebene Werbebudget, sondern auch zusätzlich im Unternehmen anfallende Aufwendung erfasst werden. Dadurch gelingt es dem Dialog Marketing Monitor ein zuverlässiges Bild des Werbemarkts in Deutschland aufzuzeigen.

Medienauswahl

Insgesamt werden Werbeinstrumente aus den Bereichen Dialogmedien und Klassikmedien erhoben. Bei den Dialogmedien werden z.B. der Kundendialog per Post, Telefon und Internet erfasst. Anzeigenwerbung, TV-Werbung und Beilagenwerbung werden beispielsweise im Rahmen der Klassikmedien erfasst.

Der besondere Fokus des Dialog Marketing Monitors liegt auf den Dialogmarketingmedien und den Trends im Dialogmarketing.

Zur Studie

Medienauswahl
Aufwände ermitteln

Gesamtaufwendungen

Um die vollständigen Werbeaufwendungen abschätzen zu können, werden im Dialog Marketing Monitor sowohl die externen als auch die internen Aufwendungen der Unternehmen für die einzelnen Werbemedien erfasst.

Zusätzlich werden die externen Kosten auf die verschiedenen Stufen der Wertschöpfungskette heruntergebrochen. Neben der Betrachtung des Gesamtwerbemarktes Deutschland, konzentrieren sich die Analysen auch auf eine Darstellung der verschiedenen Unternehmensgrößenklassen (nach Umsatz) bzw. Branchen.

Mehr erfahren

Erhebungsmethode

Mittels standardisierter telefonischer Interviews wurden von Februar bis April 2016 Marketing-Entscheider zu ihren Werbeaktivitäten und Werbeaufwendungen im Jahr 2015 befragt. Bei Bedarf wurden den Befragten zusätzliche Informationen zur Studie per E-Mail oder Weblink zur Verfügung gestellt. Basis für die Auswertung bilden über 2.600 Interviews. Um die Repräsentativität der Ergebnisse zu gewährleisten, wurden die Daten der nach Branche und Umsatz geschichteten Zufallsstichprobe rückgewichtet und auf die Grundgesamtheit aller Unternehmen in Deutschland hochgerechnet.

Jetzt downloaden

Erhebungsmethoden
postcard

Die flachste Portokasse der Welt

Mit der POSTCARD können Geschäftskunden unsere Produkte und Dienstleistungen bargeldlos bezahlen.

Mehr zur Postcard