Zum Seiteninhalt

Deutsche Post International Shipping API

Versand von “Warenpost International” über die DPI Shipping API*

Die API stellt eine einfach zu implementierende Schnittstelle für die Integration des Versands von Waren mit dem Produkt “Warenpost International” in ihre individuellen Versandprozesse bereit.

Die API ist als ReST-API entwickelt und nutzt zur Authentifizierung und Autorisierung die Protokolle OAuth 2.0 sowie HTTPS (via SSL). Request- und Response-Nachrichten sind im JSON-Format.

Unterstützt werden folgende Funktionen:

  • Erfassung von Adressdaten und Sendungsinhalten
  • Sendungsfreimachung mit der Internetmarke 
  • Autorisierung und Bezahlung via Portokasse
  • Erstellung der Versandlabel im verbindlichen Format des Harmonized Label
  • Automatische Übertragung der Zolldaten für Zielländer außerhalb der EU (CN22)

Die Erstellung von Einlieferungslisten wird aktuell noch nicht unterstützt. Diese sind für die Einlieferung von Kilotarif-Sendungen verpflichtend und sind unter folgendem Link verfügbar.

Alle Details zur Integration von “Warenpost International” in ihre Versandlogistik sowie ausführliche Erklärungen und Beispiele finden Sie in unserem Anbindungsleitfaden. Diesen können Sie hier herunterladen.

Für weiterführende technische Fragen und bei Problemen mit der Anbindung wenden Sie sich bitte an api@deutschepost.de.

* Auch als PacketPlus-API bekannt