AGB-Änderung Anschriftenprüfung

Mit Wirkung zum 01.04.2020 nehmen wir eine Änderung an unseren AGB vor.
Diese Änderung betrifft den § 10, Absatz 1 der laufenden AGB und nimmt Bezug auf den Datenschutz.

Wortlaut bisher:
"Deutsche Post erbringt ihre Leistungen unter diesem Vertrag in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutz-gesetztes (BDSG), der Postdienste-Datenschutzverordnung (PDSV) sowie der Teledienste-Datenschutzverordnung."

Wortlaut ab 01.04.2020:
"Deutsche Post erbringt ihre Leistungen unter diesem Vertrag gemäß der für sie geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung, des Postgesetzes und der Postdienste-Datenschutzverordnung."

Mit dieser Änderung tragen wir der aktualisierten Gesetzeslage Rechnung. Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Darum halten wir mit dieser Änderung das gewohnte hohe Niveau aufrecht.
Für Sie ergeben sich daraus keine neuen Pflichten. Es besteht auch kein Handlungsbedarf.

Den vollständigen Text der AGB Anschriftenprüfung können Sie hier einsehen.

Die neuen AGB sind am 01.04.2020 in Kraft getreten.